Der Gleisbauer Einstellungstest

Gleisbauer Einstellungstest

Inhaltsverzeichnis

Der Gleisbauer Einstellungstest – Darauf kommt es an

33.400 Kilometer lang ist das Streckennetz der Deutschen Bahn. Für die Erweiterung und Instandhaltung dieser Gleise braucht das Unternehmen tatkräftige Gleisbauer, auch Tiefbaufacharbeiter genannt. Ein Beruf, der nicht ganz ungefährlich ist, da du oft in Bahnhöfen, auf Gleisen und an Zügen arbeiten wirst. Deshalb legt die Deutsche Bahn Wert darauf, dass ihre Auszubildenden für den Beruf absolut geeignet sind. Neben einem Onlinetest, den alle Bewerber absolvieren müssen, durchlaufen Bewerber für den Beruf des Gleisbauers außerdem eine umfangreiche Eignungsuntersuchung. Worauf es bei dieser Untersuchung ankommt und wie du dich am besten darauf vorbereitest, erfährst du in diesem Beitrag.

Was macht ein Gleisbauer?

Im Arbeitsalltag eines Tiefbaufacharbeiters, oder Gleisbauers, dreht sich alles um Gleise und Schienen. Du verlegst neue Schienen, wechselst alte aus oder entfernst Gleise von Strecken, die nicht mehr befahren werden. Auch die Erneuerung des Gleisbetts und die Wartung des Schienensystems gehört zu deinen Aufgaben . Du bist mitverantwortlich für einen sicher laufenden Zugverkehr.

Als Gleisbauer musst du körperlich fit sein und schlechte Wetterbedingungen dürfen dich nicht abschrecken. Auch auf Nachtschichten und wechselnde Arbeitsorte solltest du dich einstellen.

Die Ausbildung zum Gleisbauer

Während der Berufsausbildung zum Gleisbauer lernst du alles rund um Schienen und Gleise. Folgende Aufgaben gehören dazu:

  • Grundlagen des Stahlbaus
  • Gleisausbau und -rückbau
  • Brennschneiden
  • Eisenbahnbau
  • Schieneninstandhaltung
  • Spurweitenkontrolle
  • Einsatz von Vermessungsgeräten

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und startet bei der Deutschen Bahn immer zum 1. September eines jeden Jahres. Zeigst du sehr gute Leistungen, kannst du die Ausbildungszeit auch verkürzen. Das Ausbildungsgehalt bei der Deutschen Bahn beträgt je nach Ausbildungsjahr monatlich zwischen 1.004 Euro und 1.208 Euro brutto. Du bekommst außerdem ein 13. Monatsgehalt.

Neben dem praktischen Einsatz im Unternehmen hast du auch theoretischen Unterricht in einer Berufsschule. Hier lernst du am Anfang, wie man eine Baustelle einrichtet oder wie du Konstruktionen aus Stahlbeton und Holz herstellst. Zu deinen fachspezifischen Unterrichtsfächern gehören unter anderem Erdbau, Verkehrsflächenbau, Gleisanlagenbau und Weicheninstandhaltung. Im weiteren Verlauf der Ausbildung bekommst du immer mehr verantwortungsvolle Aufgaben. Im dritten Ausbildungsjahr darfst du mit deinem Team beispielsweise sogar Bahnübergänge erstellen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung, kannst du dich zum Beispiel zum Weichen- oder Fahrbahnmechaniker weiterbilden.

Das Einstellungsverfahren

Für den Gleisbauer Einstellungstest kannst du dich einfach online bei der Deutschen Bahn bewerben. Das Gute ist, dass du kein Anschreiben mehr verfassen musst. Du musst nur deinen Lebenslauf, Zeugnisse und Praktikumsbescheinigungen hochladen und ein paar persönliche Fragen im Online-Bewerbungsprozess beantworten. Im weiteren Verlauf deiner Bewerbung musst du einen Onlinetest absolvieren und ein Vorstellungsgespräch führen. Außerdem musst du für den Beruf zum Gleisbauer an einer Eignungsuntersuchung teilnehmen, da diese Arbeit zu den sicherheitsrelevanten Berufen gehört und spezielle Anforderungen gefordert sind.

Der Onlinetest

Alle Bewerber erhalten nach Eingang der Bewerbung einen Zugang zum Onlinetest. In diesem Test geht es um dein Sprachgefühl und dein Verständnis im Umgang mit Zahlen. Als erstes bekommst du eine Textanalyse. Du musst Verständnisfragen beantworten und Ableitungen richtig einschätzen. Hier kommt es darauf an, dass du den Text genau liest, um die Fragen korrekt beantworten zu können.

Der zweite Teil besteht aus mathematischen Aufgaben, zum Beispiel Prozent- und Dreisatzrechnungen. Frische vor dem Test deine Kenntnisse zu diesen Grundrechenarten unbedingt auf. Die Aufgaben sollten dann kein Problem sein. Auf der Seite der Deutschen Bahn gibt es übrigens auch einen Übungstest dazu. Wenn du den Onlinetest schaffst, folgt als nächstes das Vorstellungsgespräch.

Das Vorstellungsgespräch

In diesem Gespräch gilt es, das Unternehmen von dir zu überzeugen. Zeige wer du bist und welche Stärken du hast. Warum bist du der oder die Richtige für die Ausbildung zum Gleisbauer? Wie gehst du mit Stresssituationen um und was weißt du über das Unternehmen Deutsche Bahn? Bereite dich auf Fragen wie diese vor und überlege dir auch selbst Fragen, die du stellen möchtest.

Die Eignungsuntersuchung

Die Eignungsuntersuchung ist im Grunde kein Teil des Einstellungsverfahrens mehr. Solltest du es bis hierhin geschafft haben, hat sich das Unternehmen eigentlich schon für dich entschieden. In diesem Test geht es darum zu überprüfen, ob du für den Beruf tauglich bist.

Als Gleisbauer bist du mitverantwortlich dafür, dass Züge sicher fahren. Außerdem arbeitest du oft im und am Gleis. Das ist nicht weder für dich, noch für deine Kollegen und für Fahrgäste ungefährlich. Du solltest dir dessen bewusst sein und mit dem Risiko verantwortungsbewusst umgehen können. Bei der Deutschen Bahn müssen Mitarbeiter, die sich für sogenannte sicherheitsrelevante Berufe bewerben, daher spezielle Eignungsuntersuchung durchlaufen. Die Eignungsuntersuchung besteht aus einer ärztlichen Untersuchung und einem psychologischen Test. 

Je nach Beruf wird auch ein psychologisches Gespräch von circa einer Stunde durchgeführt. Ob du dieses Gespräch führen musst, wird dir dein Ansprechpartner im Laufe des Bewerbungsverfahrens mitteilen.

Der medizinische Check

Hier wird eine gründliche Untersuchung deiner körperlichen Verfassung durchgeführt. Körpergewicht, -größe und Blutdruck werden überprüft, sowie dein Seh- und Hörvermögen. Weiterhin wird deine Farbtüchtigkeit geprüft, was wichtig für das Lesen von Signalanlagen ist. Auch eine Urinprobe wird für einen Drogentest und die Überprüfung des Blutzuckerspiegels genommen. Falls du Brillenträger bist, bring deinen Brillenpass zur Untersuchung mit. Wenn die Brille älter als zwei Jahre ist, lass deine Sehstärke vorher nochmal vom Augenarzt prüfen. Falls du regelmäßig Medikamente einnimmst, nimm den Beipackzettel ebenfalls mit.

Der psychologische Test

Bei diesem Teil der Eignungsuntersuchung handelt es sich um einen computergestützten Test, bei dem Fragen aus verschiedenen Bereichen wie Mathematik und Logik beantwortet werden müssen. Spezielle Computerkenntnisse sind für den Test nicht notwendig. Der Test dauert zwischen vier und fünf Stunden. Mit diesem speziellen Untersuchungsverfahren werden folgende Fähigkeiten überprüft:

  • Mathematisches Verständnis
  • Logisches Denkvermögen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Konzentrations- und Merkfähigkeit
  • Aufmerksamkeit
  • Genauigkeit des Arbeitens
  • Handeln unter Zeitdruck und Belastbarkeit

Bei der Beantwortung der Fragen beim Gleisbauer Einstellungstest, kommt es nicht nur auf die richtigen Antworten an. Es werden absichtlich mehr Aufgaben gestellt, als in der vorgegebenen Zeit schaffbar sind. Bewahre daher Ruhe, schaffe dir einen Überblick über die gestellten Aufgaben und halte dich nicht an einer schweren Aufgabe auf. Volle Konzentration ist hier gefragt.

Hier ein paar Beispielübungen aus dem psychologischen Test (Lösungen am Ende des Textes):

Beispiel 1: Zahlenblöcke zählen

Das folgende Feld ist aus den Bausteinen „3388“ „8833“ und „3838“ aufgebaut. Welcher Baustein taucht am seltensten auf? 

 

3388 8833 3838 8833 3388 3388 8833 3838 3388 8833 3838 3388 8833 3388 3388 3838 8833 3388 3388 8833 8833 3388 3388 8833 3838 3838 8833 3838

 

  1. 3388
  2. 8833
  3. 3838

 

Beispiel 2: Buchstaben zählen

Zähle , wie viele „F“ in dem folgenden Text vorkommen:

FINISHED FILES ARE THE RESULT OF YEARS OF SCIENTIFIC

STUDY COMBINED WITH THE EXPERIENCE OF YEARS

 

  1. 4
  2. 5
  3. 6

 

Beispiel 3: Wort Zusammenhänge

Welches der Worte steht in einem logischen Zusammenhang zu dem jeweiligen oberen Wort?

 

Apfel:Obst

Hafer:?

 

  1. Getreide
  2. Brot
  3. Mehl

 

Beispiel 4: Zahlenreihen

Vervollständige die Reihe!

 

11 15 19 23 27 ?

 

  1. 30
  2. 31
  3. 32

 

Beispiel 5: Textaufgabe

12 kg Schrauben kosten 24 €. Wie viel kosten dann 3 kg?

 

  1. 8 €
  2. 12 €
  3. 6 €

 

Vorbereitung

Nimm dir vor dem Gleisbauer Einstellungstest ausreichend Zeit, um dich vorzubereiten. Von der Deutschen Bahn erhältst du umfangreiches Material zum Ablauf des Tests und zum Üben. Lies dir alle enthaltenen Informationen gründlich durch, damit du nichts übersiehst und weißt, was auf dich zukommt. Auch auf der Homepage der Deutschen Bahn findest du Online-Übungstests.

Frische deine Mathematikkenntnisse auf, insbesondere Prozentrechnung und Dreisatz. Du darfst im Test keinen Taschenrechner benutzen. Wenn du die Grundrechenarten beherrschst wirst du die Aufgaben schneller und einfacher lösen können.

Informationen zum Logiktest findest du auch auf unserer Seite. Außerdem einen Matrizentest zum Üben und mehr Informationen zu Zahlenreihen

Kümmere dich rechtzeitig um alle Materialien, die du für den Test benötigst, wie Lichtbild, Personalausweis, gegebenenfalls deinen Brillenpass und Medikamente, die du einnimmst.

Verzichte am Abend vor der Untersuchung auf Alkohol und geh früh schlafen. Am nächsten Morgen solltest du genügend Zeit für die Anreise einplanen, zum Beispiel für die Parkplatzsuche oder schwierige Witterungsbedingungen. Ausgeschlafen und entspannt lässt sich der Gleisbauer Einstellungstest viel besser absolvieren. Pack dir auch etwas zu Essen und Getränke ein, denn du wirst ein paar Stunden konzentriert arbeiten müssen.

Fazit zum Gleisbauer Einstellungstest

Gleisbauer ist ein spannender Beruf, bei dem du viel bewegst. Durch deine Arbeit können Züge sicher fahren und Menschen befördern. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, für die du nicht wenige Fähigkeiten mitbringen musst. In der Eignungsuntersuchung musst du beweisen, dass du diese Fähigkeiten hast. Durch eine gute Vorbereitung hast du schon viel gewonnen und kannst mit einem guten Gefühl in die Prüfung gehen. Mit voller Konzentration schaffst du dann auch den Rest. Viel Erfolg!

Lösungen

Beispiel 1: c

Beispiel 2: c

Beispiel 3: a

Beispiel 4: b

Beispiel 5: c

 

Das könnte dich noch interessieren

Karriere bei der Usedomer Bäderbahn

Österreichische Bundesbahnen Einstellungstest: Der Überblick

Österreichische Bundesbahn Einstellungstest Online-Testtrainer

Deutsche Bahn Quereinsteiger – Einstellungstest meistern

Zugbegleiter bei der Deutschen Bahn – Einstellungstest bestehen

FAQ

Wie schaut die Ausbildung zum Gleisbauer aus?

Die Ausbildung zum Gleisbauer dauert drei Jahre und besteht aus theoretischen sowie praktischen Lehreinheiten. Du lernst unter anderem über die Grundlagen des Stahlbaus, das Brennschneiden, den Eisenbahnbau und den Einsatz von Vermessungsgeräten. Nach Abschluss der Berufsausbildung zum Gleisbauer stehen dir unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. So kannst du beispielsweise Fortbildungen zum Weichen- oder Fahrbahnmechaniker besuchen.

Was erwartet mich beim Einstellungsverfahren zum Gleisbauer der Deutschen Bahn?

Du kannst dich auf dem Online-Bewerbungsportal der Deutschen Bahn um eine Ausbildung zum Gleisbauer bewerben und so das Einstellungsverfahren anstoßen. Wenn deine Bewerbung überprüft wurde, wirst du zu einem Onlinetest eingeladen. Diesem folgt ein persönliches Vorstellungsgespräch. Wenn du bis dahin überzeugen konntest, musst du als letzten Schritt des Einstellungsverfahrens zum Gleisbauer an einer Eignungsuntersuchung teilnehmen. Dieses besteht aus einem medizinischen Check und einem psychologischen Test.

Wie schaut der Onlinetest der Deutschen Bahn während des Einstellungstests für Gleisbauer aus?

Im Onlinetest der Deutschen Bahn geht es unter anderem um dein Sprachgefühl sowie dein Verständnis im Umgang mit Zahlen. In einer Textanalyse musst du Verständnisfragen beantworten und Zusammenhänge einschätzen. Außerdem erwarten dich mathematische Aufgaben. Dazu gehören beispielsweise Prozent- und Dreisatzrechnungen. Auf der offiziellen Seite der Deutschen Bahn gibt es einen Übungstest, der dir einen besseren Einblick in den Ablauf und die Aufgaben des Onlinetests geben kann.

Aus welchen Aufgaben besteht der psychologische Test der Deutschen Bahn während des Einstellungstests für Gleisbauer?

Der psychologische Test gehört neben dem medizinischen Check zum letzten Schritt auf deinem Weg zur Ausbildung zum Gleisbauer bei der Deutschen Bahn. Der vier- bis fünfstündige psychologische Test findet am Computer statt und besteht aus Fragen verschiedenster Themengebiete. Unter anderem werden deine mathematischen Kenntnisse, dein logisches und räumliches Denk- und Vorstellungsvermögen und deine Konzentration und Merkfähigkeit überprüft. Außerdem musst du beweisen, dass du die Aufgaben selbst unter Zeitdruck und Stress genau bearbeiten kannst.

Wie kann ich mich auf den Einstellungstest der Deutschen Bahn für Gleisbauer vorbereiten?

Verwende die Unterlagen der Deutschen Bahn und den Online-Übungstest, um dich mit dem Ablauf der Tests vertraut zu machen. Frische zudem deine mathematischen Kenntnisse auf und übe vor allem das Prozentrechnen und den Dreisatz. Da du im Einstellungstest keinen Taschenrechner verwenden darfst, solltest du zudem die Grundrechenarten und das Kopfrechnen trainieren. Zur Vorbereitung auf den Einstellungstest für Gleisbauer kannst du dir außerdem weitere Artikel von uns durchlesen, in denen du oft Beispielaufgaben zum Üben findest.

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 24 Durchschnitt: 4.9]
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Maxie Janice

Maxie Janice

Maxie unterstützt TestHelden.com im Marketing und bei der redaktionellen Erarbeitung unseres Magazins. Die Schilderung von Abläufen der verschiedensten Einstellungstests und mögliche Karrierewege im beruflichen Leben gehören zu ihren Kernthemen.