Continental Einstellungstest bestehen mit diesen Tipps

Inhaltsverzeichnis

Continental Einstellungstest

Die Continental AG, kurz Conti genannt, ist einer der größten deutschen Automobilzulieferer und vor allem als Hersteller von Autoreifen bekannt. Der Konzern hat über 400 Standorte in 59 Ländern an denen rund 240.000 Mitarbeiter arbeiten. Etwa 600 Menschen beginnen jedes Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Continental. Um eine der beliebten Ausbildungsstellen, Studiengänge oder auch Stellen für Quereinsteiger zu ergattern, musst du ein Auswahlverfahren meistern, das es in sich hat. Wie du die verschiedenen Hürden in diesem Auswahlverfahren nehmen kannst, zeigen wir dir hier.

Über die Continental AG

Im Oktober 1871 wurde in Hannover die Aktiengesellschaft Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie gegründet. Damals wurden gummierte Stoffe, Weichgummi Waren und Massivbereifungen für Fahrräder und Kutschen hergestellt. Bereits 1876 wurde erstmals das bekannte springende Pferd als Warenzeichen für Hufpuffer angemeldet. Hufpuffer sind Gummistücke zwischen Huf und Hufeisen um das Eindringen von Sand, Steinchen, Eis und Schnee zu verhindern.

Das Conti-Pferd ist bis heute geblieben und der Name wurde auf Continental gekürzt. Heute stellt die Firma nicht nur Reifen her, sondern auch sonstige Gummiwaren und Zubehörteile für Kraftfahrzeuge. Die Continental AG hat sich also von einem reinen Reifenhersteller zum zweitgrößten Automobilzulieferer und damit einem attraktiven Arbeitgeber entwickelt.

Berufe bei der Continental AG

Bei Continental gibt es über 25 Ausbildungsberufe und über 20 Studiengänge in den Bereichen IT & Software, Technik und Wirtschaft. Ausbildungen dauern normalerweise drei bis dreieinhalb Jahre und die dualen Studiengänge drei bis viereinhalb Jahre. Die genaue Dauer kannst du in den jeweiligen Jobbeschreibungen auf der Karrierewebseite von Continental entnehmen.

Ausbildungsberufe

IT & Software:

  • Mathematisch-technischer Softwareentwickler
  • Data Analyst
  • Fachinformatiker
  • Fachinformatiker für digitale Vernetzung
  • Fachinformatiker für Systemintegration

Technik:

  • Elektroniker für Geräte und Systeme
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik
  • Verfahrensmechaniker
  • Mechatroniker
  • Chemielaborant
  • Maschinen-Anlagenführer
  • Elektroniker
  • Industriemechaniker
  • Kfz-Mechatroniker
  • Industrieelektriker
  • Technischer Produktdesigner
  • Zerspanungsmechaniker
  • Werkzeugmechaniker
  • Fachkraft für Lagerlogistik

Wirtschaft:

  • Kaufmann im E-Commerce
  • Industriekaufmann
  • Kaufmann für Büromanagement
  • Mediengestalter Digital und Print
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Duales Studium

IT & Software:

  • Informatik
  • Künstliche Intelligenz und Data Science
  • Business Economics
  • IT Security / Cyber Security
  • Software
  • Allgemeine Informatik
  • Softwaretechnologie

Technik:

  • Integrated Engineering
  • Elektrotechnik – Fahrzeugelektronik & Embedded IT
  • Angewandte Chemie
  • Maschinenbau
  • Automation Design 4.0
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik / Informationstechnik
  • Technische Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Konstruktionstechnik
  • Produktionstechnik

Wirtschaft:

  • Betriebswirtschaft
  • Digital Business Management

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen du genau mitbringen musst, ist bei allen Ausbildungen, Studiengängen und Jobs anders. Bei manchen reicht ein Hauptschulabschluss, während bei anderen ein Realschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathematik und Englisch wichtig ist. Für technische Berufe musst du ein gutes technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen und körperliche Belastbarkeit mitbringen. In den Jobbeschreibungen auf der Karriereseite von Continental findest du die konkreten Voraussetzungen.

Egal wofür du dich bewirbst, es ist Continental wichtig, dass du dich mit ihren vier Werten identifizieren kannst:

  • Vertrauen
  • Gewinnermentalität
  • Freiheit
  • Verbundenheit

Bewerbung

Bewerbungen können bei Continental ausschließlich online auf ausgeschriebene Stellen eingereicht werden. Der Konzern nimmt keine Bewerbungen an, die per E-Mail oder Postweg geschickt werden. Wenn du also eine passende Stelle gefunden hast, klickst du dort auf „Jetzt bewerben” um auf die Anmeldeseite zu gelangen. Dort kannst du als Erstes ein Konto anlegen. Für die Bewerbung selber solltest du folgende Dokumente in digitaler Form bereithalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse aller relevanter Abschlüsse und/oder Ausbildungen

Falls vorhanden:

  • Arbeitszeugnisse von vorherigen Arbeitgebern
  • Nachweise über Weiterbildungen

Gegebenenfalls:

  • Arbeitsproben (abhängig von der ausgeschriebenen Stelle)

Das Online System von Continental leitet dich Schritt für Schritt durch den Prozess der in der Regel 15 bis 25 Minuten in Anspruch nimmt.

Ablauf des Auswahlverfahrens

Nachdem du die Bewerbung abgeschickt hast, erhältst du eine Eingangsbestätigung sowie eine Einladung zum Online-Continental Einstellungstest. Wie dieser aussieht, erklären wir dir weiter unten.

Sobald Continental alle notwendigen Informationen und Testergebnisse hat, prüft die Personalabteilung deine Unterlagen. Falls du von dir überzeugen konntest, wirst du als nächstes zu einem Telefoninterview eingeladen. In diesem Interview möchte die Personalabteilung mehr über deine Kompetenzen und Qualifikationen erfahren und du hast die Möglichkeit, die ersten Fragen zu stellen. 

Erst wenn auch dieses Interview positiv für dich ausfällt, werden deine Unterlagen an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Dort wird entschieden, wer zum nächsten Schritt, dem Vorstellungsgespräch, eingeladen wird. Bis es zu einer Entscheidung kommt, kann es manchmal etwas länger dauern, vor allem wenn es auf eine Stelle sehr viele Bewerber gibt.

Insgesamt dauert der ganze Bewerbungsprozess bei Continental zwischen drei bis zwölf Wochen. Ist der Prozess für beide Seiten positiv verlaufen, erhältst du nach einer mündlichen Zusage den schriftlichen Vertrag und kannst bei Continental durchstarten.

Onlinetest

In der Regel wirst du unmittelbar nach deiner Bewerbung zu einem Onlinetest eingeladen, den du innerhalb von drei Tagen abschließen musst. Der Test soll zeigen, ob du zu Continental und der ausgeschriebenen Stelle passt. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du den Test in einer ungestörten Umgebung machen, damit du die Fragen konzentriert beantworten kannst. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für den Test, also kannst du dir soviel Zeit lassen, wie nötig. Es können sogar Pausen von bis zu 20 Minuten gemacht werden, aber es ist ratsamer den Test ohne Unterbrechung zu absolvieren.

Continental verwendet zwei verschiedene Online Tests. Je nachdem auf welche Stelle du dich bewirbst, musst du nur einen oder beide Tests nacheinander ablegen.

Der erste Online-Einstellungstest misst die kognitiven Fähigkeiten, wie numerisches und logisches Denken. Der Fokus liegt auf deiner Fähigkeit logische Schlussfolgerungen und Konsequenzen zu ziehen sowie deinen Umgang mit Zahlen. Wie oben erwähnt, gibt es kein Zeitlimit für die Einstellungstests. Du solltest aber rund 30 Minuten hierfür einplanen. Da Continental für diesen Test eine adaptive Technologie verwendet, ist die Anzahl und Art der Fragen auf deine Fähigkeiten zugeschnitten. Da die Fragen nach dem Multiple-Choice Prinzip gestellt werden, musst du also nur die richtige Antwort anklicken.

Beim zweiten Online-Continental Einstellungstest wird die Gewissenhaftigkeit und Motivation beurteilt. Dazu werden dir 38 Fragen zu deinem bevorzugten Arbeitsstil und anderen beruflichen Präferenzen gestellt. Durchschnittlich braucht man für diesen Test etwa zehn Minuten. Auch hier gibt es kein vorgeschriebenes Zeitlimit und auch dieser Test besteht aus Multiple-Choice Fragen.

Schauen wir uns mögliche Themen einmal genauer an.

Mathematik

Mathematik ist im Berufsalltag von Continental allgegenwärtig. Deshalb wird im Test dein Wissen über Zahlen getestet. Das geschieht unter anderem anhand von Textaufgaben, Dreisätzen und Prozentrechnung.

Beispielaufgabe:

Herr Müller hat ein Angebot für Reparaturen an seinem Haus erhalten: Fünf Arbeitsstunden für 25 € pro Stunde, Anfahrtskosten 120 €, Materialkosten 135 €. Wie hoch ist der totale Rechnungsbetrag?

  1. 280€
  2. 355€
  3. 380€
  4. 385€

Schau dazu vor dem Test nochmals in deine Mathematikbücher und lies dir unseren Artikel Mathematik Einstellungstest durch, sodass du gut vorbereitet bist.

Logisches Denken

Continental setzt auch logisches Denken voraus um bei ihnen eine Karriere oder Ausbildung starten zu können. Dies könnte im Test anhand von Wortanalogien getestet werden oder du musst Buchstaben- oder Zahlenreihen logisch fortsetzen.

Beispielaufgaben:

  • Welche Zahl ergänzt die Reihe sinnvoll? 5 17 28 38 47 …
  1. 54
  2. 55
  3. 56
  4. 57
  5. 58
  • Mensch verhält sich zu Schuh, wie ein Auto zu … ?
  1. Motor
  2. Benzin
  3. Lenkrad
  4. Reifen
  5. Straße

Auch logisches Denken kannst du üben, indem du viele Aufgaben löst. Das Internet ist voll von solchen Übungen. In unseren Artikeln Der Logiktest und IQ Test findest du viele Beispielaufgaben und weitere Tipps.

Merkfähigkeit

Ein gutes Erinnerungsvermögen ist in der Arbeitswelt sehr wichtig. In der Ausbildung oder während des dualen Studiums natürlich umso mehr, da man viel Neues lernt, wovon man sich möglichst viel merken sollte. Demnach kommen im Einstellungstest von Continental auch Aufgaben zum Erinnerungsvermögen vor. Im Test werden dir zum Beispiel eine Liste, Worte oder Bilder gezeigt, die nach kurzer Zeit verschwinden. Deine Aufgabe ist es nun, diese Listen, Bilder oder Worte wiederzugeben.

Beispielaufgabe:

  • Merke dir folgende Liste:

Lieferant Artikel Menge

Aloros Äpfel 60 Stück

Montesa Gurken 40 Stück

Nukari Orangen 20 Stück

Nachdem die Liste wieder verschwindet, kann folgende Frage kommen:

  • Von welchem Artikel wurden 20 Stück bestellt?
  1. Äpfel
  2. Gurken
  3. Orangen

Als es noch keine Handys oder Smartphones gab, musste man sich Telefonnummern noch so einprägen. Das war eine super Übung um sein Erinnerungsvermögen zu trainieren, die auch heute noch funktioniert. Zudem findest du im Internet viele Übungen zur Merkfähigkeit, so dass du dich gut auf den Einstellungstest vorbereiten kannst.

Visuelles Denkvermögen

Ein räumliches Grundverständnis ist gerade in technischen Berufen unverzichtbar. Demzufolge wirst du im Einstellungstest auch Fragen dazu vorfinden. Oft werden dir verschiedene Körper gezeigt und du musst bestimmen, aus wie vielen Flächen der Körper besteht. Manchmal werden dir auch Würfel in gedrehten Varianten angezeigt und du musst herausfinden, welche zusammen passen.

Beispielaufgabe:

  • Aus wie vielen Flächen besteht ein Oktaeder?
  1. 5
  2. 6
  3. 7
  4. 8
  5. 9

Visuelle Denkaufgaben gibt es zuhauf im Internet. Je mehr du übst, desto einfacher fallen dir die Fragen im Einstellungstest von Continental.

Technisches Verständnis

In der Automobilbranche ist technisches Verständnis eine der Grundvoraussetzungen, um eine Karriere starten zu können. Auch Continental setzt ein technisches Verständnis voraus und testet dich in diesem Bereich auch im Einstellungstest. Es wird unter anderem nach physikalischen Gesetzen gefragt und du musst technische Zeichnungen verstehen.

Beispielaufgabe:

  • Zwei Zahnräder sind miteinander verbunden und drehen sich. Wenn das erste Rad sich im Uhrzeigersinn dreht, in welche Richtung dreht sich dann das andere Rad?
  1. Im Uhrzeigersinn
  2. Gegen den Uhrzeigersinn
  3. Gar nicht
  4. Es bewegt sich hin und her

Da dieser Teil des Einstellungstests sehr wichtig ist, solltest du dich gut darauf vorbereiten. Nimm dir Fachbücher zur Hand, schau dir die physikalischen Gesetze nochmal an und spiele im Internet Übungen durch. So sollte auch dieser Teil des Tests zu meistern sein.

Selbsteinschätzung (zweiter Onlinetest)

Damit Continental mehr über deine Persönlichkeit erfährt werden dir in diesem Teil des Einstellungstests Fragen zu deiner Persönlichkeit, Motivation und sozialen Kompetenzen gestellt. Hier musst du entscheiden auf welche Weise eine Aussage auf dich zutrifft oder nicht.

Beispielfrage:

  • Ich kann zu meinen Fehlern stehen.
  1. Trifft zu
  2. Trifft meistens zu
  3. Trifft manchmal zu
  4. Trifft selten zu
  5. Trifft gar nicht zu

Setze dich zur Vorbereitung mit deinen Erfolgen, Niederlagen, Stärken, Schwächen, Vorlieben und Motivationsgründen auseinander. Im Abschnitt „Persönlichkeitsfragen” im Artikel Bundeswehr Computertest (CAT Test) findest du zudem mehr Informationen über Fragen zur Selbsteinschätzung.

Telefoninterview im Rahmen des Continental Einstellungstest

Die Personalabteilung möchte dich im Telefoninterview besser kennenlernen. Man möchte mehr über deine Qualifikationen und deinen Werdegang erfahren. Auch du hast die Möglichkeit, erste Fragen zur Ausschreibung und dem Unternehmen zu stellen. Nimm diese Gelegenheit wahr, denn so zeigst du dein Interesse. Denk aber daran, dass das noch nicht das Vorstellungsgespräch ist und halte die Fragen eher allgemein und nicht fachbezogen. Du kannst zum Beispiel fragen, ob es bei Continental spezielle Förderungsprogramme für Auszubildende gibt oder ob man auf jeden Fall nach der Ausbildung übernommen wird. Du musst dich auf dieses Gespräch noch nicht speziell vorbereiten. Sorge für einen ruhigen Raum für das Gespräch und bleib während des Interviews ganz du selbst. 

Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch wird von einem Vertreter des Fachbereichs und einem Mitarbeiter aus der Personalabteilung durchgeführt. Die Fragen aus dem Telefoninterview gehen jetzt mehr ins Detail, denn es ist wichtig, dass du mit deinen Fähigkeiten und Werten zu der Stelle und Continental passt. Hierbei zählt das Gesamtpaket, das du als Person mitbringst, welches mehr zählt als beispielsweise einzelne Schulnoten. Folgende Fragen können dabei gestellt werden:

  • Was zeichnet Sie aus?
  • Welche Meilensteine haben Sie in Ihrem Leben schon erreicht?
  • Welches ist Ihre allergrößte Schwäche?
  • Warum möchten Sie gerne bei uns arbeiten / eine Ausbildung / ein duales Studium anfangen?
  • Was wissen Sie über unseren Konzern und die Stelle um die Sie sich bewerben?
  • Warum sollten wir uns unbedingt für Sie entscheiden?

Auch du hast jetzt die Möglichkeit zu prüfen, ob die Tätigkeit und das Unternehmen zu dir passen. Stelle Fragen, die jetzt tiefer gehen, wie zum Beispiel:

  • Wie viele Mitarbeiter gibt es in der Abteilung?
  • Gibt es einen „Paten”, der mich während der Ausbildung bei Continental begleitet?
  • Wie sieht es mit den Vergütungen und Urlaubstagen aus?
  • Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es bei Continental?

Es ist immer hilfreich ein Vorstellungsgespräch zu Hause durchzuspielen. Bestimmt sind dir Freunde oder Verwandte dabei behilflich. Informiere dich gut über das Unternehmen Continental und die Stelle auf dich du dich bewirbst. Informationen darüber findest du auf der Homepage von Continental.

Fazit zum Continental Einstellungstest

Ganz gleich, ob du dich für eine Ausbildung, Studium oder Job bewirbst, bei Continental werden alle Bewerber gründlich unter die Lupe genommen. Wenn du also alle Hürden des Einstellungsprozesses von Continental genommen hast, darfst du dich glücklich schätzen und stolz auf dich sein. Continental ist ein angesehenes Unternehmen bei dem du von ansprechenden Rahmenbedingungen und zahlreichen Aufstiegsmöglichkeiten profitieren kannst. Wir drücken dir die Daumen, dass auch du ein Mitarbeiter von Continental wirst.

 

Das könnte dich noch interessieren

VW Einstellungstest

Porsche Einstellungstest

Automotive Einstellungstest Online-Testtrainer

Automotive Assessment Center

Daimler Einstellungstest

Was sind die Voraussetzungen, um beim Einstellungstest von Continental teilnehmen zu können?

Die Voraussetzungen sind von Beruf zu Beruf unterschiedlich. Bei einigen reicht der Hauptschulabschluss, bei anderen brauchst du einen Realschulabschluss. Falls du einen technischen Beruf wählst, sind räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und körperliche Belastbarkeit wichtig. Für Continental ist es wichtig, dass du dich mit den Werten Vertrauen, Gewinnermentalität, Freiheit und Verbundenheit identifizieren kannst.

Wie läuft der Einstellungstest von Continental ab?

Nachdem du die Onlinebewerbung abgeschickt hast, erhältst du eine Einladung zum Onlinetest. Dieser kann je nach Beruf aus einem oder zwei Teilen bestehen. Für den ersten Teil musst du etwa 30 Minuten einrechnen und für den zweiten zehn Minuten.

Was wird beim Computertest von Continental überprüft?

Im ersten Teil vom Computertest werden dir Fragen über Mathematik, logisches Denken, Merkfähigkeit, visuelles Denkvermögen und technisches Verständnis gestellt. Der zweite Teil enthält 38 Fragen, in denen du dich selber einschätzen sollst.

Wie kann ich für den Einstellungstest von Continental üben?

Deine Mathematikkenntnisse kannst du mit deinen Mathematikbüchern auffrischen. Zu den Themen logisches Denken, Merkfähigkeit und visuelles Denkvermögen gibt es unzählige Tests im Internet, die du durchlaufen kannst. Fachbücher oder ein Physikbuch helfen dir dabei, dein technisches Verständnis zu verbessern und zu erweitern.

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 6 Durchschnitt: 5]
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Maxie Janice

Maxie Janice

Maxie unterstützt TestHelden.com im Marketing und bei der redaktionellen Erarbeitung unseres Magazins. Die Schilderung von Abläufen der verschiedensten Einstellungstests und mögliche Karrierewege im beruflichen Leben gehören zu ihren Kernthemen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.