Der Daimler Einstellungstest

Daimler Einstellungstest

Inhalt

Der Daimler Einstellungstest

Die Daimler AG ist mit 216.767 Mitarbeitern allein in Europa, davon 7.937 Auszubildenden, einer der größten und beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands. Mit seinen eigenständigen Unternehmen der Mercedes Benz AG, der Daimler Truck AG und der Daimler Mobility AG deckt der Mutterkonzern den Bau und die Verwaltung von PKWs, Vans, LKWs und Bussen ab. Zudem gehört eine unternehmensbezogene Krankenversicherung, die Daimler BKK, zum Konzern.

Kein Wunder also, dass die Verlockung groß ist, ein Teil der Daimler-Familie werden zu wollen. Als Mitarbeiter genießt du die Sicherheit eines unbefristeten Arbeitsvertrages und viele weitere Vorteile. Als Student oder Auszubildender seine Karriere bei Daimler zu starten, ist allerdings ein herausfordernder Weg. Viele Kandidaten bewerben sich und dementsprechend muss seitens der Firma aussortiert und sorgfältig gewählt werden. Dabei spielt es keine Rolle, für welches Berufsfeld du dich bewirbst – der Test bleibt ähnlich.

Wie das Bewerbungsverfahren und insbesondere der bekannte Einstellungstest ablaufen, haben wir hier für dich zusammengestellt.

Bewerbungsverfahren

Wie mittlerweile bei vielen Großunternehmen üblich, bewirbst du weder per Mail noch schriftlich per Post. Stattdessen registrierst du dich im Bewerberportal von Daimler und erstellst ein Profil. Du wirst nach deinem bisherigen Werdegang gefragt und schreibst ein Anschreiben bzw. Motivationsschreiben. Schließlich interessieren sich die Personaler dafür, weshalb du dich für die Stelle bewirbst und warum gerade du geeignet bist.

Nachdem du vollständig registriert bist, wirst du zu einem Online-Test eingeladen. Den Test legst du von zu Hause aus ab. Auf die Aufgaben und Intention des Tests gehen wir weiter unten im Text noch genauer ein. Hast du die Herausforderung adäquat gemeistert, folgt eine Einladung zu einem Test vor Ort. Im Grunde ähneln sich der Online- und Präsenztest, jedoch ist der Zeitdruck vor Ort höher und die Fragestellungen auf einem höheren Anforderungsniveau. 

Der Einstellungstest

Wie bereits erwähnt, durchläufst du zwei Einstellungstests – den ersten von zu Hause aus und den zweiten vor Ort bei einer Niederlassung von Daimler. Beide Tests sind ähnlich aufgebaut, außer dass der Test vor Ort ausführlicher ist und du weniger Zeit hast. Lass dich davon aber nicht verunsichern. Gut vorbereitet brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Wir verraten dir, auf welche Themen du dich dafür am besten vorbereitest.

Allgemeinwissen (Geschichte, Politik, Gesellschaft)

Ein fundamentales Allgemeinwissen sollte dir nicht nur privat wichtig sein, sondern auch beruflich. Großen Unternehmen wie der Daimler AG ist ein allgemeines Interesse an unserer Gesellschaft wichtig. Daher haben Aufgaben im Bereich Allgemeinwissen einen festen Platz in Einstellungstests. Bereite dich hier am Besten auf Fragestellungen aus den Bereichen Politik, Geschichte und Gesellschaft vor. 

Schnell kannst du dir ein adäquates Allgemeinwissen aneignen, indem du regelmäßig Zeitung liest, dich über bedeutende historische Ereignisse informierst und darüber, was aktuell im politischen Weltgeschehen los ist. Dann sollten die Fragen im Einstellungstest keine allzu große Herausforderung für dich darstellen.

Beispielfragen:

Wessen Interessen werden in der Kommunalpolitik vertreten?

  1. Bund 
  2. Bundesländer 
  3. Europäische Gemeinschaft 
  4. Landkreis und Gemeinde 
  5. Keine Antwort ist richtig.

 

(Lösung D. ist richtig: Kommunen sind Landkreise und Gemeinden, daher werden die Interessen von Landkreisen und Gemeinden in der Kommunalpolitik vertreten.)

 

Wer begründete die moderne Evolutionstheorie?

  1. Gregor Mendel
  2. Charles Robert Darwin
  3. Albert Einstein
  4. Jean-Paul Sartre 

 

(Lösung B. ist richtig: Charles Darwin ist Begründer der modernen Evolutionstheorie; Gregor Mendel schrieb die Mendelschen Gesetze für die Genetik nieder, Albert Einstein begründete die Relativitätstheorie und Jean-Paul Sartre war bekannter Philosoph und Schriftsteller.)

Mathematik (Dreisatz, Prozent, Grundrechenarten)

In mathematischen Fragestellungen wirst du meistens aus einer Textaufgabe die Frage herausarbeiten und diese dann lösen. Dabei sind Kenntnisse im Dreisatz und Prozentberechnungen nützlich. Natürlich solltest du auch die Grundrechenarten Multiplikation, Division, Subtraktion und Addition beherrschen. 

Wichtig: Du darfst keinen Taschenrechner benutzen!

 

Beispielaufgabe:

 

Herr Müller kauft 20 kg Kartoffeln und zahlt 20 €. Frau Lange kauft 40 kg. Der Grundpreis der Kartoffeln ist gleich.

 

Zuerst arbeitest du die Frage heraus und stellst den Fragesatz.

 

Frage: Wie viel zahlt Frau Lange für die 40 kg Kartoffeln?

 

Rechenweg:

20 (€) : 20 (kg) = 1 (€) (der Grundpreis beträgt 1 €)

40 (kg) x 1 (€) = 40 (€) (der Preis für 40 kg Kartoffeln)

 

Antwortsatz: Frau Lange bezahlt 40 € für 40 kg Kartoffeln.

Sprach- und Schreibkenntnisse (Grammatik, Rechtschreibung, Umgang mit der Sprache)

Im sprachlichen Bereich zählen für den Großkonzern dein sicherer Umgang mit Grammatik und Rechtschreibung. Logische Sätze aufzubauen und Fehler zu entdecken und zu korrigieren, sollten dir nach etwas Übung leicht fallen.

Lesen an sich ist eine gute Übung, doch du solltest auf korrekturgelesene Quellen achten. Fachzeitschriften und -Artikel sowie Romane eignen sich besser als Beiträge in den sozialen Netzwerken. Ein Blick in alte Schulunterlagen frischen deine Kenntnisse ebenfalls auf.

Beispielaufgabe:

Finde im folgenden Text Rechtschreibfehler und korrigiere sie. Setze an den richtigen Stellen Kommata und Punkte.

Sein erstes Patennt lies sich Gottfried Daimler 1883 sichern ein anderes Patent galt für die Geschwidigkeitsregulirung beide Patente waren der anfang für den ersten Verbrenungsmotor der schnel lief drei Jahre später lies sich Carl Benz für sein Automobiel ein Patent ausstellen

 

Richtig:

Sein erstes Patent ließ sich Gottfried Daimler 1883 sichern. Ein anderes Patent galt für die Geschwindigkeitsregulierung. Beide Patente waren der Anfang für den ersten Verbrennungsmotor, der schnell lief. Drei Jahre später ließ sich Carl Friedrich Benz für sein Automobil ein Patent ausstellen.

Denkvermögen und logisches Denken (Zahlenreihen, Sprachanalogien, Bilderrätsel)

Konzentration und logisches Denken zählen auch für die Daimler AG. Als künftiger Mitarbeiter solltest du in der Lage sein, dich auf Aufgaben zu fokussieren und auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Logisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln verspricht effizienteres Arbeiten, weil du so schneller und sorgfältiger arbeitest.

Für den Test kannst du dich vorbereiten, indem du Konzentrationsübungen machst und Aufgaben wie Zahlenreihen, Bilderrätsel und Sprachanalogien übst.

Beispielaufgaben

Sprachanalogien:

Auto : Lack = Wand : ?

  1. Tapete
  2. Farbe
  3. Mauer
  4. Haus

(Lösung B. ist richtig, weil Farbe in gleicher Beziehung zur Wand steht wie Lack zum Auto.)

Zahlenreihen:

10   7   11   8   12   ?   ? 

 

Lösung: 9  und  13

(10 – 3 = 7, 7 + 4 = 11, 11 – 3 = 8, 8 + 4 = 12,  12 – 3 = 9, 9 + 4 = 13)

Unternehmensfragen

Als Bewerber solltest du dich mit deinem potenziellen zukünftigen Arbeitgeber etwas beschäftigen. Seit wann gibt es das Unternehmen? Wie ist es seitdem gewachsen und expandiert? Was genau macht das Unternehmen überhaupt?

In den meisten Fällen kannst du vieles schon mit wenigen Blicken auf die Homepage der Firma erfahren. Informiere dich über den Werdegang und wofür der Name oder das Logo stehen. Gab es in letzter Zeit größere Geschehnisse wie Fusionen oder Neueinführungen auf dem Markt? Du kannst beispielsweise ein Referat oder Handout über das Unternehmen ausarbeiten.

Warum bei Daimler bewerben?

Neben unbefristeten Arbeitsverträgen und steigenden Löhnen erwarten dich bereits in der Ausbildung oder im dualen Studium einige Vorteile. Zum Beispiel gibt es Austauschprogramme, mit denen du während des Studiums oder der Ausbildung bereits Erfahrungen im Ausland sammeln kannst. Außerdem kannst du dein Auto günstiger erwerben. Die Daimler AG bietet dir als Auszubildender und Student ein vielfältiges Sport- und Gesundheitsangebot. Wichtig ist dem Konzern, dass du Freude an der Arbeit findest und dich im Team kreativ ausleben kannst. Dafür kannst du an diversen Seminaren teilnehmen.

Ausbildung oder Studium?

Die Auswahl an zu erlernenden Berufen bei der Daimler AG ist enorm. Zuerst muss entschieden werden, ob du eine Berufsausbildung oder ein duales Studium beginnen willst.

Ausbildungsberufe

Der Mutterkonzern bildet seine Mitarbeiter meistens selbst aus. Dabei kannst du ganz nach deinen Fähigkeiten und Vorlieben entscheiden, ob du dich für eine kaufmännische, technische oder logistische Tätigkeit bewirbst.

Im Folgenden findest du ein paar Beispiele der hohen Diversität an Ausbildungsberufen.

Kaufmännische Berufe

  • Kaufmann für Büromanagement
  • Automobilkaufmann
  • Sozialversicherungsfachangestellte (Daimler BKK, hauseigene Krankenversicherung)

Technische Berufe

  • Mechatroniker
  • KFZ-Mechatroniker: Personenkraftwagentechnik, System- und Hochvolttechnik
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik
  • Zerspanungs- oder Fertigungsmechaniker
  • IT-Systemelektroniker
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker
  • Fahrzeuglackierer
  • Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik

Logistische Berufe

  • Fachkräfte für Lagerlogistik
  • Fachlagerist

Duales Studium

Hast du die allgemeine Hochschulreife in der Tasche, kannst du auch ein duales Studium bei der Daimler AG beginnen. Praktisch ist hierbei, dass sich in den sechs Semestern jeweils drei Monate Theorie an der Universität mit drei Monaten Arbeit am Ausbildungsstandort abwechseln. So kannst du frisch erlerntes Wissen direkt anwenden und in Können umwandeln.

Im dualen Studium hast du die Möglichkeit, dich kaufmännisch oder technisch zu bilden. 

Kaufmännische Studiengänge

Prinzipiell gliedern sich die kaufmännischen Studiengänge in die Sparten Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Wirtschaftsinformatik. Möchtest du Betriebswirtschaftslehre studieren, kannst du dich auf folgende Bereiche spezialisieren:

  • Bankwesen
  • Digitales Geschäftsmanagement
  • Handel
  • Industrie
  • Internationale Geschäfte
  • Versicherung
  • Spedition, Transport und Logistik

 

In der Wirtschaftsinformatik kannst du zwischen internationaler und nationaler Ausrichtung wählen.

Technische Studiengänge

Hast du Interesse daran einen Studiengang zu absolvieren, so hast du folgende Optionen:

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Wirtschaftsingenieurwesen 

Fazit

Hast du den Test erst geschafft und konntest von dir überzeugen, stehen dir viele Türen offen. Mit etwas Übung und Disziplin sollte der Weg aber nicht allzu steinig werden. Beginne frühzeitig mit dem Lernen, damit du dich beim PC-Test zu Hause sicher fühlst. Absolvierst du diesen erfolgreich, gehst du mit einem besseren Gefühl in den Test vor Ort.

Bist du dir noch unsicher, ob du für eine Tätigkeit bei der Daimler AG geschaffen bist, lies dir doch weitere unserer Beiträge zu dem Automobilkonzern durch.

 

Das könnte dich noch interessieren

VW Einstellungstest

Porsche Einstellungstest

Automotive Einstellungstest Online-Testtrainer

Automotive Assessment Center

Zahlenreihen

Quellen

https://www.daimler.com/karriere/

https://www.daimler.com/de/

Teile diesen Beitrag.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Beiträge.

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]