Der Bosch Einstellungstest – Alle Infos im Überblick

Bosch Einstellungstest

Inhalt

Bosch Einstellungstest

Mit rund 450 Tochtergesellschaften und 400.000 Mitarbeitern in 60 Ländern ist die Robert Bosch GmbH ein Konzern der Superlative. Für die vielen Standorte werden stetig neue Mitarbeiter, wie beispielsweise Mechaniker, Ingenieure, Elektroniker, Kaufleute, Informatiker und Logistiker gesucht. Bosch stellt pro Jahr rund 1.500 neue Auszubildende in 30 Berufsfeldern ein.

Was es über Bosch zu wissen gibt, wie der Bosch Einstellungstest aussieht und wie du dich bei Bosch bewerben kannst, erklären wir dir nachfolgend.

Über Bosch

Robert Bosch gründete 1886 die Robert Bosch GmbH, die als weltweit größter Automobilzulieferer bekannt ist. Neben dem Automobilgeschäft ist Bosch aber auch als Hersteller von Industrietechnik (Bosch Rexroth AG), Gebrauchsgütern (Haushaltsgeräte, Elektrowerkzeuge) und Energie- und Gebäudetechnik (Sicherheitssysteme, Thermotechnik) bekannt. 

Warum zu Bosch?

Bei Bosch werden Teamspirit, Work-Life Balance, eine solide Ausbildung und gute Weiterbildungsmöglichkeiten großgeschrieben. Zudem trägt Bosch dazu bei durch Dienstleistungen und Produkte die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Dabei bleiben die natürlichen Ressourcen geschont. Die Mitarbeiter gestalten also Technik fürs Leben mit und werden von Bosch gefördert, ohne dass das Privatleben zu kurz kommt. Zudem zeigt ein Zitat von Robert Bosch, dass auch die Bezahlung gut ist. Er sagte nämlich, dass er nicht gute Löhne zahle, weil er viel Geld habe, sondern dass er viel Geld habe, weil er gute Löhne bezahle.

Online Bewerbung und Voraussetzungen

Du kannst dich bei Bosch um eine Ausbildungsstelle, ein duales Studium oder einen Direkteinstieg bewerben. Die meisten Standorte nehmen keine Bewerbungen per Post oder Mail an. Bewerber müssen das konzerneigene Onlinetool verwenden.

Falls du dich um eine Berufsbildung bewerben möchtest, solltest du deine Bewerbung zwölf oder sogar 16 Monate vor dem Starttermin der Ausbildung oder des Studiums einreichen.

Zu den Voraussetzungen für eine Bosch Karriere gehören:

  • Technisches Verständnis
  • Gute schulische Leistungen
  • Selbstständigkeit
  • Disziplin
  • Engagement
  • Kreativität
  • Teamgeist

Bosch Einstellungstest und Auswahlverfahren

Es dauert zwei bis drei Wochen bis Bosch sich nach Eingang deiner Bewerbung bei dir meldet. Wenn dein Profil auf den ersten Blick zu Bosch passt, wirst du zum Auswahltag in eine Konzernniederlassung eingeladen. Dort erwarten dich zwar knifflige Aufgaben und Tests, aber wenn du dich darauf vorbereitest, musst du keine Angst vor dem Auswahlverfahren haben.

Zuerst musst du einen Computertest absolvieren. Danach folgen eine Präsentation und eine Gruppenarbeit und zum Schluss wirst du zum persönlichen Einzelgespräch gebeten.

Der Ablauf des Auswahltages

Am Morgen des Auswahltages steht zuerst der Computertest an. Er dauert ungefähr eineinhalb Stunden und es werden Fragen aus den folgenden Kategorien gestellt:

  • Deutschkenntnisse
  • Visuelles und räumliches Denkvermögen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Mathematik

 

Danach folgt die Mittagspause, in der du gratis in der Kantine von Bosch essen kannst. In dieser Pause werden die Testergebnisse ausgewertet und euch danach mitgeteilt. Nur wenn du bestanden hast, darfst du an den nächsten Aufgaben teilnehmen: Präsentation und Gruppenarbeit. Diese nehmen ungefähr zwei Stunden in Anspruch.

Im Anschluss danach folgen die Einzelgespräche. Zu diesen werden aber nur Teilnehmer gebeten, die eine überzeugende Präsentation vorgetragen und die Gruppenarbeit gut gelöst haben. Mit dem Einzelgespräch geht der Auswahltag zu Ende. Bosch wird dir nach ein paar Tagen das Ergebnis mitteilen.

Im Folgenden gehen wir genauer auf die verschiedenen Punkte des Bosch Einstellungstests ein.

Computertest

Bosch möchte mit dem Computertest herausfinden, wer für eine Ausbildung oder ein duales Studium überhaupt in Frage kommt. Deshalb testet Bosch dich in verschiedenen Bereichen, die für dein zukünftiges Einsatzgebiet wichtig sind.

Der Computertest ist ein Multiple-Choice-Test, bei dem du aus verschiedenen Antworten die jeweils richtige auswählen musst. Er findet unter hohem Zeitdruck statt, um zu sehen, wie dein Verhalten und deine Fähigkeiten unter Stress ausfallen. Außer Stift und Papier für Zwischenrechnungen und andere Notizen sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Der Bundeswehr Computertest (CAT Test) ist sicher umfangreicher als der Computertest von Bosch, aber du findest im Artikel gute Hinweise und Tipps zu allen Bereichen. Nutze die Beispielaufgaben gerne für die Vorbereitung auf den Einstellungstest von Bosch.

Deutschkenntnisse

Bosch ist es wichtig, dass du gute Deutschkenntnisse hast, damit du dich zum Beispiel gegenüber Kunden gut präsentieren und ausdrücken kannst. Auch im Umgang mit deinen Kollegen ist eine gute Ausdrucksweise wichtig.

Um deine Deutschkenntnisse zu überprüfen, wird im Test beispielsweise nach der richtigen Schreibweise eines Wortes oder nach Wortanalogien gefragt.

Im Internet gibt es zahlreiche Tests, die dir helfen, dich auf diesen Testteil vorzubereiten. Seine Deutschkenntnisse kann man auch allgemein verbessern, indem man viel liest. Lies dir beispielsweise technische Texte durch, denn so eignest du dir gleich noch ein besseres technisches Verständnis an. 

Beispielaufgabe:

  • Wähle die richtige Schreibweise aus:
  1. inkommpetent
  2. inkompetent
  3. inkompätent
  4. inkommpetänt

Visuelles und räumliches Denkvermögen

Wenn du einen technischen Beruf erlernen möchtest, ist das räumliche Denken sehr wichtig. Deshalb kommen dazu auch Fragen im Bosch Einstellungstest vor.

Du musst zum Beispiel fehlerhafte Formen erkennen, wie zum Beispiel an Bauteilen, die perspektivisch verdreht sind. Auch mit Aufgaben mit geometrischen Formen solltest du rechnen.

Beispielaufgabe:

  • Aus wie vielen Flächen besteht ein Zylinder?
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6

 

In unseren Artikeln Logiktest und IQ Test findest du noch andere Beispielaufgaben und Informationen dazu. Auch in online IQ-Tests werden gerne Fragen zum visuellen und räumlichen Denkvermögen gestellt. Deshalb eignen sie sich bestens, um dich auf den Computertest vorzubereiten.

Konzentrationsfähigkeit

Auch eine gute Konzentrationsfähigkeit ist in technischen Berufen wichtig, damit es nicht durch Fahrlässigkeit zu Verletzungen oder vermeidbaren Fehlern kommt.

Deine Konzentrationsfähigkeit wird im Einstellungstest von Bosch anhand von sogenannten Hand-Auge-Koordinations-Übungen getestet. So musst du beispielsweise in einer großen Symbolmenge bestimmte Symbole erkennen und anklicken.

Beispielaufgabe:

  • Klicke so schnell wie möglich alle d an.
  1. dbbbdddbbddbdbbbdbdddbbdbddd
  2. dddqdpddqddpdddpdqdqdpdpddpd
  3. ppdpdddqddbqbqpqbqqppbqbbqqp

 

Mehr zu Konzentrationstest findest du in unseren Artikeln Polizei Konzentrationstest und Bundeskriminalamt Einstellungstest. Dort findest du zahlreiche weitere Beispielaufgaben zu diesem Thema. Deine Konzentrationsfähigkeit kannst du sogar im Alltag verbessern. Zähle während der Zugfahrt zum Beispiel möglichst schnell alle blauen Kleidungsstücke, die du siehst. Hervorragend zum Üben geeignet sind auch sogenannte Aufmerksamkeits-Belastungs-Tests (d2 Tests), die du zur Genüge im Internet findest.

Technisches Verständnis

Logischerweise ist in einem technischen Beruf auch technisches Verständnis gefragt und deshalb wird auch dieses im Test überprüft.

Hier musst du unter anderem verstehen, wie sich Zahnräder verhalten, wenn du sie gedanklich in Bewegung setzt. Außerdem musst du naturwissenschaftliche Textaufgaben und Rätsel lösen und physikalische Gesetze anwenden.

Beispielaufgabe:

  • Welches Formelzeichen hat die elektrische Spannung?
  1. I
  2. U
  3. R
  4. P

 

Schau dir zur Vorbereitung Fachbücher an und durchstöbere das Internet, denn auch zum technischen Verständnis lassen sich zahlreiche Beispielaufgaben finden.

Mathematik

Für Bosch zählen zudem deine mathematischen Fähigkeiten, damit du im Berufsalltag überzeugen kannst. Die mathematischen Fragen sind nicht ohne und du solltest dich gut darauf vorbereiten.

Rechne im Test mit solchen und ähnlichen Aufgaben:

  • Kopfrechnen
  • Textaufgaben (z.B. zu Flächen, Volumen und Umfänge)
  • Algebra (z.B. Teilen von Brüchen)
  • Geometrie (z.B. Funktionsbezeichnungen, Kreis- und Winkelfunktionen)
  • Analysis (z.B. Funktionen, Ableiten, Nullstellen)

Beispielaufgabe:

  • Herr Müller verbraucht mit seinem Auto auf 100 km genau acht Liter Benzin. Wie viel Liter würde das Auto bei gleichem Fahrverhalten auf einer Strecke von 250 km verbrauchen?
  1. 15 Liter
  2. 18 Liter
  3. 20 Liter
  4. 28 Liter

 

Es kann dir zur Vorbereitung helfen, nochmals die verschiedenen Formeln und mathematischen Regeln anzuschauen. Lies dir als Stütze auch unseren Artikel Mathematik Einstellungstest durch.

Präsentation und Gruppenarbeit

Zur Vorbereitung auf die Präsentation stehen dir 15 Minuten zur Verfügung. Die Präsentation soll maximal fünf Minuten lang sein und besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil geht es um eine persönliche Vorstellung und deinen Berufswunsch. Für diesen Teil solltest du nicht länger als zwei Minuten einplanen. Der zweite Teil behandelt ein technisches Thema deiner freien Wahl. Du könntest also zum Beispiel etwas über schiefe Ebenen oder Navigationssysteme erzählen. Dieser Teil der Präsentation sollte nicht länger als drei Minuten dauern.

Auf die Präsentation kannst du dich gut zu Hause vorbereiten. Überleg dir, wie du dich vorstellen möchtest und welches technische Thema dich interessiert. Die Präsentation kannst du vor dem Spiegel oder Verwandten schon mal üben. 

Bei der Gruppenarbeit müsst ihr gemeinsam das sogenannte Einstein-Rätsel lösen. Albert Einstein hat angeblich dieses Logikrätsel entwickelt, das durch logische Schlussfolgerungen gelöst werden muss.

Das Rätsel sieht so oder so ähnlich aus:

  • Es stehen fünf Häuser nebeneinander, in denen Menschen fünf unterschiedlicher Nationalitäten wohnen. Sie trinken fünf verschiedene Getränke und rauchen fünf unterschiedliche Zigarettenmarken. Zudem haben sie alle fünf ein anderes Haustier.
  1. Der Engländer lebt im roten Haus.
  2. Der Spanier hat einen Hund.
  3. Der Ukrainer trinkt gerne Tee.
  4. Das weiße Haus ist direkt rechts vom grünen Haus.
  5. Der Bewohner vom grünen Haus trinkt Kaffee.
  6. Die Schnecke gehört der Person, die Old-Gold raucht.
  7. Der Bewohner vom Haus in der Mitte trinkt Milch.
  8. Der Bewohner, der im gelben Haus wohnt, raucht Kools.
  9. Im allerersten Haus wohnt der Norweger.
  10. Der Bewohner, der Chesterfields raucht, wohnt neben der Person mit dem Fuchs.
  11. Der Mann, der ein Pferd hat, lebt neben der Person, die Kools raucht.
  12. Der Bewohner, der Lucky-Strikes raucht, trinkt Orangensaft.
  13. Neben dem blauen Haus wohnt direkt der Norweger.
  14. Der Japaner raucht Parliaments.
  15. Der Bewohner, der Chesterfields raucht, hat einen Nachbarn, der Wasser trinkt.

 

Findet nun heraus, wem das Zebra gehört.

Hier sind Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Kombinationsvermögen gefragt. Ihr habt genau 20 Minuten Zeit dafür.

Um dich auf die Gruppenarbeit vorzubereiten, kannst du noch andere Logikrätsel im Internet suchen und lösen. Auch in unserem Artikel über Logiktest findest du unterschiedliche Aufgaben, die dein logisches Denkvermögen schulen.

Einzelgespräch

Wenn du die Hürden des Bosch Einstellungstests, der Präsentation und der Gruppenarbeit geschafft hast, wirst du zum persönlichen Einzelgespräch eingeladen. Die Personalmanager besprechen mit dir die Leistungen in der Präsentation und Gruppenarbeit und möchten auch von dir wissen, wie du deine eigenen Leistungen dabei einschätzt. Zudem wollen sie von dir erfahren, was deine Motivationsgründe sind, wie du dir den Arbeitsalltag vorstellst und was du bereits über Bosch weißt.

Sind deine Leistungen gut ausgefallen und vereinbaren sich deine Vorstellungen mit denen von Bosch, hast du gute Chancen auf eine Karriere bei Bosch.

Fazit

Der Bosch Einstellungstest ist nicht ganz ohne und deshalb solltest du dich gut darauf vorbereiten. Schaffst du es in allen Bereichen zu überzeugen, wartet auf dich eine interessante und abwechslungsreiche Anstellung in einem beliebten und bekannten Unternehmen. Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem Einstellungstest von Bosch.

 

Das könnte dich noch interessieren

VW Einstellungstest

Porsche Einstellungstest

Automotive Einstellungstest Online-Testtrainer

Automotive Assessment Center

Zahlenreihen

Quellen

https://www.hrd-portal.de/bosch-gruppe/jobboard/

https://www.bosch.de

 

Teile diesen Beitrag.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Beiträge.

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]