Telekom Bewerbung – Wie schaffe ich eine Karriere bei der Telekom?

Telekom Bewerbung

Inhaltsverzeichnis

Telekom Bewerbung

Mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern gehört die Deutsche Telekom zu den führenden Telekommunikationsanbietern der Welt. Das – und die Tatsache, dass der Arbeitsplatz hier äußerst attraktiv ist, veranlasst jährlich zahlreiche Menschen dazu, sich bei der Telekom zu bewerben. Du möchtest Teil des Telekom-Teams werden und das Telekommunikationsunternehmen auf ihrer Mission begleiten? Dann musst du dich einfach bewerben. Wie genau so eine Telekom Bewerbung abläuft und was du dabei beachten solltest, erfährst du im Folgenden.

Über die Deutsche Telekom

Etwa 240 Millionen Mobilfunk-Kunden sowie 22 Millionen Breitband- und 27 Millionen Festnetz-Anschlüsse laufen über die Deutsche Telekom. Damit ist der Konzern eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit. Neben Dienstleistungen und Produkten aus den Bereichen Mobilfunk, Breitband/Festnetz und Internet bietet die Telekom auch Internet-TV für Privatkunden. Weiterhin sind hier Lösungen der Kommunikations- und Informationstechnik für Geschäfts- und Großkunden zu finden. Um den Erfolg beizubehalten, macht das Unternehmen aktuell eine Entwicklung von der klassischen Telefongesellschaft hin zu einer modernen Servicegesellschaft durch. Obgleich Basis der Be- und Vertrieb von Netzen bleibt, engagieren sie sich deshalb verstärkt in Geschäftsfeldern, die neue Wachstumschancen bieten.

Darüber hinaus glaubt die Deutsche Telekom daran, dass wirtschaftliche, soziale und ökologische Aspekte miteinander kombiniert werden können. Demnach strebt das Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein verantwortungsvolles Handeln an. Im Grunde bedeutet das, dass sich die Telekom für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung einsetzt. Ebenso wichtig ist es dem Konzern, allen Menschen einen sicheren und kompetenten Umgang mit neuen Technologien zu ermöglichen.

Warum Telekom?

Getreu der Mission Menschen miteinander zu verbinden, kannst du bei der Telekom an Projekten arbeiten, die einen entscheidenden Einfluss auf dich und die Gesellschaft haben. Ziel deiner Arbeit ist es, in dieser Welt einen langfristigen technologischen Fußabdruck zu hinterlassen und Veränderungen zu bewirken. Dabei ist es irrelevant, wo oder wann du arbeitest, sondern ob du dieses Ziel erreichst. Das Arbeitsumfeld basiert vielmehr auf gegenseitigem Vertrauen und autarkem Arbeiten, anstatt nur von den Anweisungen des Vorgesetzten abhängig zu sein. Weiterhin wirst du bei der Telekom stets in deiner Entwicklung unterstützt.

Das attraktive Gehalt sowie zahlreiche Zusatzleistungen tragen natürlich ebenfalls dazu bei, dass die Telekom ein beliebter Arbeitgeber ist. Zu diesen gehören zum Beispiel: 

  • Altersvorsorge
  • Krankengeld
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jobticket (ÖPNV)
  • Mitarbeiterangebote im Personalverkauf
  • Gleichberechtigung bei der Vergütung

Abgesehen von den monetären Vorteilen bietet die Telekom als Arbeitgeber zusätzlich Sonderurlaub, eine Gesundheitsförderung, Sozialberatung, Studienbeihilfe für die Kinder und eine Familien-/Kindererholung. Weiterhin profitierst du von günstigen Mietfahrzeugen und Hotelkonditionen, einem Wohnungsservice und Umzugsleistungen. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird ebenfalls geachtet (Eltern-Kinder-Büros, Kinderbetreuung usw.).

Karrieremöglichkeiten

Dank der vielen Einstiegsmöglichkeiten bei der Telekom hast du zahlreiche Optionen, um dich deutschlandweit zu bewerben. Unterteilt werden diese in Ausbildungsberufe und Studiengänge. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, bereits während deiner Schulzeit schon ein Schülerpraktikum bei der Telekom zu absolvieren. 

Ausbildungsberufe

Ausbildungsberufe bei der Telekom werden in IT-Berufe und kaufmännische Berufe unterteilt. Insgesamt werden sie an 35 Standorten angeboten.

Zu den IT-Berufen gehören folgende Ausbildungsgänge: 

  • Fachinformatiker für Digitale Vernetzung
  • Kaufmann für Digitalisierungsmanagement
  • Fachinformatiker für Prozess- und Datenanalyse
  • Kaufmann für IT-System-Management 
  • Fachinformatiker für Systemintegration
  • IT-System-Elektroniker
  • Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Die kaufmännischen Berufe hingegen gliedern sich in: 

  • Kaufmann im E-Commerce
  • Kaufmann im Einzelhandel
  • Kaufmann für Büromanagement
  • Kaufmann für Dialogmarketing
  • Industriekaufmann

In der Regel dauert eine Ausbildung bei der Telekom drei Jahre. Unter Umständen kann diese Zeit um ein halbes bis ein Jahr verkürzt werden. Du benötigst einen Haupt-/Realschulabschluss oder einen gleichwertig anerkannten Schulabschluss sowie fachspezifisches Interesse. Weiter detaillierte Voraussetzungen für die einzelnen Ausbildungsspektren findest du auf der Telekom-Webseite. 

Duales Studium

Das duale Studium kombiniert Theorie und Praxis. Zwischen folgenden Studiengängen kannst du bei der Telekom wählen: 

  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • IT-Security
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Informationstechnik
  • Telekommunikationsinformatik
  • Bauingenieurwesen
  • Business Administration

Je nach Hochschule und Studiengang dauert das duale Studium bei der Telekom drei bis dreieinhalb Jahre. Mit Abgabe und Bestehen deiner Bachelorarbeit am Ende des Studiums erwirbst du den akademischen Grad Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science. Um über die Deutsche Telekom studieren zu können, benötigst du eine Hochschulzugangsberechtigung. Neben dem (Fach-)Abitur brauchst du außerdem gute PC- und Englischkenntnisse.

Telekom Bewerbung

Haben dich die Vorteile überzeugt oder wurdest du darin bestärkt, bei der Telekom zu arbeiten, musst du dich also erst mal für eine der vielen Karrieremöglichkeiten entscheiden. Darüber hinaus gilt es zu wählen, in welcher Stadt du dich bewerben möchtest. Sobald das erledigt ist, kannst du mit der eigentlichen Telekom Bewerbung beginnen.

Die eigentliche Telekom Bewerbung beinhaltet mehrere Schritte und läuft seit einiger Zeit ausschließlich digital ab. Bewerben kannst du dich immer nach den Sommerferien (also nachdem alle Bundesländer Deutschlands Sommerferien hatten) für das darauffolgende Jahr. Bewerbungsfristen gibt es nicht. Das heißt, dass du dich bis kurz vor Ausbildungs- bzw. Studienbeginn bewerben kannst. Allerdings ist es sinnvoll, sich so früh wie möglich um die Telekom Bewerbung zu kümmern. Auf diese Weise kann eher garantiert werden, dass du dann auch wirklich eine Ausbildung/Studium am Standort deiner Wahl beginnen kannst. Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. September, das Studium jeweils am 1. Oktober eines Jahres.

Wie bereits erwähnt, findest du auf der Webseite der Deutschen Telekom alle Ausbildungs- und Studiengänge für die jeweiligen Standorte. Die Jobsuche bietet dir eine genaue Auflistung. Wenn du dich für einen Standort/einen Beruf entschieden hast, kannst du dich ganz einfach online bewerben. Hierfür musst du lediglich den Button Jetzt bewerben anklicken. Im Anschluss öffnet sich das Online-Bewerbungsportal der Telekom. Sobald du dich registriert, und den Bewerberbogen ausgefüllt hast, kannst du die Telekom Bewerbung ebenfalls via eines Mausklicks abschicken. Einige Zeit danach erhältst du schon die Bestätigung, dass deine Unterlagen eingegangen sind.

War der Bewerbungseingang erfolgreich, wird dir per E-Mail eine Einladung zum Telekom Online-Assessment geschickt. Das Online-Assessment ist dafür da, dich besser kennenzulernen und zu testen, ob du zum Unternehmen passt. Erst danach werden deine Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft. In dem Zusammenhang werden dann auch deine Testergebnisse genau unter die Lupe genommen. Konntest du überzeugen, wirst du zu einem Video-Interview eingeladen. Hier kommst du mit deinen zukünftigen Vorgesetzten das erste Mal persönlich in Kontakt. Solltest du auch hier eine gute Figur machen, erhältst du im letzten Schritt eine Einladung zu Gruppenübungen. Weiterhin lernst du hierbei die Fachbereiche kennen. Waren alle Schritte zu beidseitiger Zufriedenheit, erhältst du entweder sofort oder etwas später eine Zusage zu deinem Ausbildungs-/Studienplatz.

Bewerbungsunterlagen

Bevor du dich an das Online-Bewerbungsportal setzt, solltest du prüfen, ob du alle Bewerbungsunterlagen zusammen hast. Dazu gehören: 

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letzte Zeugnisse

Weiterhin kannst du folgende Unterlagen hochladen: 

  • Führerscheinkopie
  • Diverse Bescheinigungen (z.B. Praktika, Sprachzertifikate, Wehr-/Zivildienst)
  • Bewerbungsfoto
  • Diverse Bestätigungen (z.B. Auslandsaufenthalte, ehrenamtliches Engagement)

Online-Bewerbungsportal

Nachdem du deinen gewünschten Ausbildungs-/Studiengang angeklickt hast, öffnet sich eine Informationsseite. Auf dieser stehen alle wichtigen Details zum jeweiligen Ausbildungs- oder Studiengang. In der Mitte der Seite findest du einen großen, farbig unterlegten Jetzt Bewerben Button. Wenn du diesen anklickst, öffnet sich ein externes Fenster mit dem Titel Jobbörse für Auszubildende/dual Studierende. Bevor die eigentliche Online Telekom Bewerbung beginnt, musst du dich registrieren. Dafür sind folgende Angaben notwendig:

  • Name und Anschrift
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse

Nachdem du diese ausgefüllt hast, erhältst du eine E-Mail mit den Zugangsdaten, die es dir ermöglichen, dich im Online-Bewerbungsportal anzumelden. Solltest du innerhalb von drei Minuten keine E-Mail erhalten haben, sieh im Spam-Ordner nach. 

Die E-Mail beinhaltet einen Link, durch welchen du zur Log-in-Seite gelangst. Hier musst du zunächst ein Passwort festlegen und eine Sicherheitsfrage beantworten. Ist das erledigt, kannst du dich einloggen und kommst direkt zu deinem persönlichen Bewerbungsbereich. Dieser beinhaltet folgende Seiten:

  • Start Bewerbung
  • Persönliche Daten
  • Werdegang
  • Zusätzliches

Start Bewerbung

Hier findest du eine Liste mit deinen ausgewählten Studien-/Ausbildungsgängen. Solltest du deine Meinung bezüglich des Standortes oder der Fachrichtung geändert haben, hast du nun die Chance, eine neue Wahl zu treffen. Außerdem kannst du einen Zweitwunsch angeben. Möchtest du diese Möglichkeit nicht nutzen, kannst du einfach mit der Telekom Bewerbung fortfahren.

Persönliche Daten

Dieser Schritt umfasst die Erfassung deiner persönlichen Daten. Neben den bereits getätigten Angaben musst du noch Auskunft über deinen Geburtsort und deine Nationalität geben sowie deine Handynummer eintragen. Zusätzlich kannst du auch ein Bewerbungsfoto hochladen.

Werdegang

Auf der nächsten Seite musst du einige Angaben über deinen bisherigen Werdegang machen. Dazu gehören folgende Informationen:

  • (Angestrebter) Schulabschluss
  • Schulart
  • (Voraussichtliche) Abgangsklasse
  • Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch

Du kannst zudem noch weitere Schulfächer angeben, zum Beispiel welche, die für die gewählte Fachrichtung relevant sein könnten. Gleichermaßen freiwillig ist die Angabe von Praktika. Außerdem musst du in diesem Bereich dein letztes Zeugnis (oder Abschlusszeugnis) sowie einen tabellarischen Lebenslauf hochladen. 

Zusätzliches

Unter die Kategorie Zusätzliche Angaben fällt zum Beispiel dein Bewerbungsanschreiben. Dieses muss ebenfalls in das Online-Bewerbungsportal hochgeladen werden. Weiterhin musst du angeben, über welches Medium du auf die Telekom aufmerksam geworden bist. Unter Sonstiges können zudem alle oben erwähnten Zertifikate oder Bescheinigungen hochgeladen werden. 

Hast du alles ausgefüllt, kannst du unten rechts auf Speichern klicken. Kurze Zeit später erhältst du eine Bestätigungsmail sowie den Zugang zum Online-Assessment. 

Interessierst du dich dafür, wie ein Bewerbungsanschreiben aufgebaut ist, und was es zu beachten gilt, sieh dir gerne unseren Artikel Bewerbung – Das Anschreiben”  an.

Online-Assessment

Das Online-Assessment ist dafür gedacht, dich und deine Persönlichkeit besser kennenzulernen. Neben einem Leistungs- und Intelligenztest wird daher auch ein Persönlichkeitstest relevant sein. Darüber hinaus hast du beim Online-Assessment die Möglichkeit, mehr über die Telekom als Ausbildungsunternehmen zu erfahren. Das bedeutet, dass du hierbei von drei (ehemaligen) Nachwuchskräften virtuell begleitet wirst. Sie geben dir exklusive Einblicke über den Ausbildungsalltag bei der Telekom.

Übrigens findest du auf unserer Webseite zahlreiche Artikel über diverse Einstellungstests. Obgleich es sich dabei nicht speziell um das Telekom Online-Assessment handelt, können Beiträge über den IQ Test / Intelligenztest oder Psychologischer Eignungstesthelfen.

Videointerview

Hast du deine Telekom Bewerbung inklusive aller Bewerbungsunterlagen abgeschickt und das Online-Assessment absolviert, wird alles geprüft. Aus deinem Online-Assessment und deinen Bewerbungsunterlagen können deine zukünftigen Vorgesetzten viel ablesen. Demnach machen sie sich ein Bild darüber, was für ein Typ du bist, welche Fächer/Themengebiete dir liegen und wofür du dich begeistern kannst. Solltest du dich zum Beispiel für den technischen Bereich interessieren, wird geschaut, ob du beispielsweise bereits Computerkurse oder IT-Arbeitsgemeinschaften besucht hast. 

Nach eingehender Überprüfung deiner Unterlagen und Testergebnisse wirst du eventuell zu einem Videointerview eingeladen. Zumindest dann, wenn du bisher überzeugen konntest. Hier lernst du die Verantwortlichen der Telekom zum ersten Mal persönlich kennen. Wie bei einem herkömmlichen Vorstellungsgespräch auch solltest du hier mit typischen Fragen über dich und deine Interessen rechnen. Diese umfassen zum Beispiel: 

  • Wo siehst du deine Stärken?
  • Was hast du für Schwächen?
  • Warum sollten wir dich auswählen?
  • Warum glaubst du, passt du zur Deutschen Telekom?
  • Wie kommst du darauf, ein Studium/eine Ausbildung in diesem Bereich zu absolvieren?

Gleichermaßen bekommst du hier die Möglichkeit, Fragen zu stellen und eventuelle Unklarheiten aus dem Weg zu räumen. Zudem lernst du mehr über die Telekom als Ausbilder und Arbeitgeber und kannst dir ein genaues Bild von der Unternehmenskultur machen.

Gruppenübungen 

Sobald du das Videointerview hinter dich gebracht hast und auch dort überzeugen konntest, wirst du gemeinsam mit anderen Bewerbern zum letzten Auswahlschritt eingeladen. Je nach aktueller Lage (zum Beispiel die Corona-Pandemie) findet dieser Punkt persönlich vor Ort an einem der Telekom-Standorte oder virtuell per WebEx statt. Die Gruppenübungen können unterschiedliche Aufgaben umfassen. Dazu gehören zum Beispiel ein gemeinsames Referat über ein vorgegebenes Thema oder eine Gruppendiskussion. Hierbei kannst du noch einmal deine Stärken präsentieren und die Telekom davon überzeugen, dass du der geeignete Bewerber bist.

Hast du das geschafft, bist du mit der Telekom Bewerbung fertig. Im Anschluss bekommst du ziemlich sicher eine Zusage für deinen gewählten Ausbildungs- oder Studiengang. 

Telekom Bewerbung – Tipps und Tricks

Um bei der Telekom Bewerbung von Beginn an zu punkten, kannst du einige Tipps und Tricks umsetzen. Zunächst gilt es zu beachten, dass du dein digitales Profil so vollständig wie möglich ausfüllst. Das bedeutet, dass du nicht nur die Pflichtangaben berücksichtigst, sondern auch alles darüber hinaus. Auf deinem Online-Profil sollte sofort ersichtlich sein, wer du bist, welche Expertise du bieten kannst und welche Merkmale dich ausmachen. Darüber hinaus könntest du auf deinem Lebenslauf diverse Links einfügen – LinkedIn, Xing oder auch Instagram sagen einiges über dich aus. Wo wir schon beim Lebenslauf sind: Wenn du dich dafür entscheidest, ein Bewerbungsfoto einzufügen, dann achte darauf, dass es sich um ein professionelles Foto handelt. Weder ein Urlaubsbild noch ein zugeschnittenes Selfie eigenen sich dafür.

Sollte es irgendwann im Verlauf deiner Telekom Bewerbung zu Fragen kommen, dann greif lieber zum Telefon, anstatt eine E-Mail zu schreiben. Es läuft so viel digital ab, dass du einen guten Eindruck hinterlässt, wenn du nicht gesprächsscheu bist. Apropos Gespräch: Was das Videointerview angeht, so solltest du dich gut darauf vorbereiten. Damit ist gemeint, dass du für eine stabile Internetverbindung sorgen solltest und darauf achtest, nicht gestört zu werden. Such dir also einen ruhigen, geräuschlosen Platz und schalte am besten dein Handy auf Stumm.

Beim richtigen Vorstellungsgespräch kommt es ebenfalls auf eine gute Vorbereitung an. So kannst du extreme Nervosität vermeiden. Überlege dir im Vorfeld zum Beispiel, was du anziehst. Empfehlenswert wären Hemd, Bluse, Kostüm oder Anzug. Außerdem solltest du eine Art Selbstporträt vorbereiten: 

  • An welchen Projekten warst du schon beteiligt?
  • Hast du ein Ehrenamt ausgeführt?
  • Wo hast du besondere Verantwortung übernommen?

Überleg dir einfach, wie du deine bisherigen Erfahrungen interessant verpacken kannst. Des Weiteren solltest du dich im Vorfeld eingehend mit dem Unternehmen beschäftigen. Dafür kannst du ausgiebig auf der Firmenwebseite surfen und dir interessante Fragen über die Telekom überlegen.

Fazit

Die Deutsche Telekom ist ein attraktiver Arbeitgeber, der einige Karrieremöglichkeiten bietet. Solltest du Teil des Teams werden wollen, musst du dich im ersten Schritt natürlich bewerben. Obgleich die Telekom Bewerbung online stattfindet, gilt es sich gut darauf vorzubereiten. Klug wäre es zum Beispiel, Lebenslauf und Bewerbungsschreiben im Vorfeld anzufertigen sowie alle nötigen Bewerbungsunterlagen parat zu haben. Innerhalb der Telekom Bewerbung kommen dann mehrere Schritte auf dich zu. Allerdings ist keiner davon unmöglich, sodass du mit einer guten Vorbereitung große Chancen auf einen Ausbildungs-/Studienplatz hast. Viel Erfolg dabei! 

 

Das könnte dich noch interessieren

Telekom Einstellungstest – Karriere bei Europas größtem Tele­kommunikations­unternehmen

Initiativbewerbung – Wann und wie schreibe ich eine Initiativbewerbung?

Sozialberuf Einstellungstest – Eine Übersicht und die perfekte Vorbereitung

Mediengestalter Bewerbung – Erfahre alles zum Beruf und wie du deine Traumkarriere startest!

Hotelfachleute Bewerbung – Alle Infos zu Bewerbung, Berufsbild, Vorstellungsgespräch und mehr

Häufig gestellte Fragen / FAQ

Wie lange dauert die Telekom Bewerbung?

Die gesamte Telekom Bewerbung dauert einige Tage oder Wochen, denn der Bewerbungsprozess umfasst mehrere Schritte. Für die eigentliche Online-Bewerbung benötigst du nur maximal 30 Minuten Zeit. 

Brauche ich für die Telekom Bewerbung ein Anschreiben?

Ja, für die Telekom Bewerbung musst du ein Anschreiben verfassen. 

Wann muss ich die Telekom Bewerbung verfassen? 

Bewerben kannst du dich immer nach den Sommerferien (also nachdem alle Bundesländer Deutschlands Sommerferien hatten) für das darauffolgende Jahr. Bewerbungsfristen gibt es nicht. Das heißt, dass du dich bis kurz vor Ausbildungs- bzw. Studienbeginn bewerben kannst. Allerdings ist es sinnvoll, sich so früh wie möglich um die Telekom Bewerbung zu kümmern. 

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Maxie Janice

Maxie Janice

Maxie unterstützt TestHelden.com im Marketing und bei der redaktionellen Erarbeitung unseres Magazins. Die Schilderung von Abläufen der verschiedensten Einstellungstests und mögliche Karrierewege im beruflichen Leben gehören zu ihren Kernthemen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.