Fremdwörter Einstellungstest mit Erfolg bestehen!

Fremdwörter Einstellungstest

Inhaltsverzeichnis

Fremdwörter Einstellungstest

Wie vertraut bist du mit der korrekten Rechtschreibung sowie dem Einsatz von Fremdwörtern? Vor allem in Einstellungstests für den kaufmännischen Bereich oder für medizinische Berufe, aber auch beim Einstellungstest der Polizei, kann es durchaus sein, dass du auf Fremdwörter stößt. Wie der Einstellungstest für Fremdwörter aufgebaut sein kann, welche Aufgaben gerne gestellt werden und wie du dich konkret darauf vorbereiten kannst, verraten wir dir nun.

Fremdwörter in der deutschen Sprache

Ohne es vielleicht zu wissen, verwendest du bestimmt schon eine Vielzahl an Fremdwörtern, die sich in unseren Sprachgebrauch eingebürgert haben. Doch was sind Fremdwörter eigentlich? Fremdwörter haben ihren Ursprung meist in einer anderen Sprache. So gibt es in der deutschen Sprache zahlreiche Fremdwörter, die aus dem Lateinischen stammen, wie zum Beispiel der Advent oder der Doktor. Auch aus dem Griechischen kennen wir einige Wörter, wie das Gymnasium und die Mathematik. Vor allem die lateinischen und griechischen Fremdwörter haben ihren Ursprung in einer weit entfernten Zeit. Neuere Fremdwörter haben ihren Einzug in die deutsche Sprache beispielsweise durch den Dreißigjährigen Krieg gefunden. So stammt der militärische Begriff Soldat beispielsweise aus dem Italienischen und das Wort Pistole aus der tschechischen Sprache. Zahlreiche Alltagswörter, wie Mama, Papa, elegant, Parfum und radikal, kommen aus der französischen Sprache. Vor allem seit dem 19. und 20. Jahrhundert nahm die englische Sprache einen Einfluss auf die deutsche Sprache, wie man an den Wörtern Training, Job, Management und Jeans erkennen kann.

Fremdwörter im Einstellungstest

Wie bereits erwähnt, solltest du auf jeden Fall bei Einstellungstests für kaufmännische und medizinische Berufe mit Aufgaben zu Fremdwörtern rechnen. Auch beim Auswahlverfahren für die Polizei und weitere Berufe können dir diesbezüglich Fragen gestellt werden. Der Sinn dahinter ist, dass du über einen gewissen Wortschatz in deinem angestrebten Wunschberuf verfügst. Natürlich musst du nicht von Anfang an alle wesentlichen Fremdwörter kennen, aber es schadet nie, gewisse Grundlagen vorweisen zu können. Dies zeigt, dass du dich wirklich für den Beruf interessierst und dass du dich schon etwas mit den Lehrinhalten vertraut gemacht hast.

Schwierigkeitsgrad der Aufgaben

Du bist in dem angestrebten Beruf noch nicht ausgebildet und daher noch kein Experte. Daher erwartet niemand von dir, dass du alle fachlich wichtigen Fremdwörter korrekt anwenden und erklären kannst. Meist musst du in den Aufgaben des Einstellungstests keine Fremdwörter oder Fachwörter präzise erklären, sondern diese eher im Kontext anwenden können. Das zeigt der Personalabteilung, dass du dich bereits mit deinem Beruf auseinandergesetzt hast.

Im Folgenden nennen wir dir ein paar Fremdwörter aus verschiedenen Berufssparten, die im Einstellungstest vorkommen könnten:

  • Wichtige Fremdwörter für den Einstellungstest der Polizei:

DNA, Akte, Modus Operandi, Intervention, sukzessiv, Exekution, Legislative, etc.

  • Wichtige Fremdwörter für den kaufmännischen Bereich:

Aktien, Firma, Pönale, Prokurist, Skonto, Tara, usw.

  • Wichtige Fremdwörter für einen Beruf im medizinischen Sektor:

Palliativ, endokrin, Symptome, Drainage, Segment, Zytologie, uvm.

Konkrete Aufgaben mit Fremdwörtern im Einstellungstest

Es gibt verschiedene Methoden, um dein Wissen bezüglich Fremdwörtern abzufragen. Zu den beliebtesten Aufgaben in Einstellungstests gehören jedoch:

  • Diktate
  • Lückendiktate
  • Multiple-Choice-Fragen
  • Aufgaben zur Korrektur

Es ist also nicht nur wichtig, dass du die Bedeutung von Fremdwörtern in deiner Branche kennst, sondern ebenso, dass du die Wörter fehlerfrei schreiben kannst. Achte beim Einprägen der Fremdwörter daher darauf, dass du diese auch niederschreibst und bei Bedarf die Rechtschreibung nachschlägst. Es kann nämlich sein, dass dein Wissen bezüglich Fremdwörtern mit Aufgaben zur Rechtschreibung überprüft wird. Nicht nur Aufgaben zur Rechtschreibung können dich erwarten, sondern ebenso ein Diktat oder Grammatik-Aufgaben, die mit dem Einsatz von Fremdwörtern verknüpft werden. Schau dir dazu gerne unsere Artikel über Grammatik Einstellungstest und den Deutschtest beim Polizei Einstellungstest an, um mehr darüber zu erfahren. Auch unseren Beitrag über Polizei Einstellungstest Diktat solltest du dir unbedingt anschauen, um beim Einstellungstest für Fremdwörter gut abschneiden zu können.

Fremdwörter durch ein Diktat prüfen

Hierbei wird dir ein Text vorgelesen, den du korrekt mitschreiben musst. In der Regel schreibst du dabei nicht handschriftlich mit, sondern am Computer mittels Tastatur. Daher ist es hier von Vorteil, wenn du das schnelle Tippen am Computer nochmals übst, damit du dich während des Diktats voll und ganz auf den Text konzentrieren kannst. Oft wird dir der Text einmal komplett vorgelesen, wobei du erst bei der zweiten Wiederholung mitschreibst. Manchmal musst du aber schon von Beginn an mitschreiben. Achte außerdem auf die korrekte Zeichensetzung, da Punkt, Komma und Co. nicht immer angesagt werden. Meistens handelt es sich beim Thema des Diktats um verwandte Themen zum angestrebten Beruf. Dasselbe gilt für die eingebauten Fremdwörter.

Tipp: Wenn du nicht sofort weißt, wie das Fremdwort im Diktat richtig geschrieben wird, schreibe zuerst einfach mit, was du hörst. In den meisten Fällen gibt es nach dem Vorlesen des Diktats eine kurze Überarbeitungszeit, wo du dir das Diktat nochmals anschauen und eventuelle Fehler ausbessern kannst.

Fremdwörter durch ein Lückendiktat prüfen

Der Unterschied zwischen einem herkömmlichen und einem Lückendiktat liegt darin, dass du beim Lückendiktat nicht den kompletten Text mitschreiben musst, sondern lediglich die Lücken füllst. Diese Methode eignet sich perfekt, um deine Rechtschreibung von Fremdwörtern zu prüfen.

Fremdwörter durch Multiple-Choice-Fragen prüfen

Multiple-Choice-Fragen sind dir sicher bekannt. Sie werden generell gerne in Einstellungstests verwendet und dienen auch zur Überprüfung deines Wissens bezüglich Fremdwörtern.

Diese und andere verschiedene Aufgabentypen könnten dich zum Beispiel erwarten:

  • Wähle die korrekte Schreibweise aus:
  1. Endokrienes System
  2. Endochrines System
  3. Endokrines System
  4. Entokrines System
  • Wähle den Satz aus, der am meisten Sinn macht:
  1. Der Polizist gibt dem Opfer DNA.
  2. Der Polizist entnimmt dem Opfer DNA.
  3. Der Polizist versorgt die DNA des Opfers.
  • Welches der Worte passt nicht zu den anderen Worten:
  1. Legislative
  2. Judikative
  3. Prokurist
  4. Exekutive
  • Was bedeutet das Wort „sukzessiv”?
  1. Aggressiv
  2. Schön
  3. Schrittweise
  4. Verhindert

Fremdwörter durch das Korrigieren von Texten prüfen

Bei diesen Aufgaben siehst du einen fehlerhaften Text oder fehlerhafte Sätze, die du korrigieren musst. Dabei geht es nicht nur um Rechtschreibfehler und Zeichensetzungsfehler, sondern ebenso um die falsche Anwendung von grammatikalischen Regeln sowie den falschen Einsatz von Fremdwörtern. Oft wird angegeben, wie viele Fehler es im kompletten Text zu finden gibt, manchmal musst du dies jedoch selbst herausfinden.

Vorbereitung auf den Einstellungstest für Fremdwörter

Wenn du über eine gute Allgemeinbildung verfügst, ist dies eine gute Grundlage, die Aufgaben mit Fremdwörtern im Einstellungstest lösen zu können. Um deine Allgemeinbildung zu verbessern, hilft es stets, wenn du viel liest. Regelmäßiges Lesen bringt dir zudem den Gebrauch von Fremdwörtern näher. Lege dir dafür auch ein Fremdwörterlexikon zu und blättere regelmäßig darin, um neue Fremdwörter kennenzulernen. Abgesehen vom Lesen wollen wir dir weitere Tipps nennen, die dich gut auf den Einstellungstest für Fremdwörter vorbereiten.

Tabellen mit Fremdwörtern erstellen

Dazu kann es helfen, wenn du dir schon vor dem Test während der Vorbereitung wichtige Fremdwörter anschaust, diese nachschlägst und sie mit ihrer Bedeutung auswendig lernst. Es kann helfen, wenn du dafür eine Tabelle erstellst, in der du die bedeutendsten Wörter samt Erklärung notierst. Diese Tabelle kannst du dann jederzeit zur Hand nehmen, wenn du gerade Zeit hast, weil du zum Beispiel im Bus sitzt oder auf einen Arzttermin wartest.

Beispielaufgaben bearbeiten

Learning by doing! Bereite dich mittels Übungsaufgaben auf den eigentlichen Einstellungstest vor. Lass dir beispielsweise Einsatzberichte der Polizei oder komplizierte Arztdiagnosen von deinen Freunden diktieren und schau, wie viele Fehler du noch machst. Außerdem raten wir dir, täglich die Kreuzworträtsel der Tageszeitungen zu lösen. Auch dort wird oft nach Fremdwörtern gefragt, die du dir dadurch mit der Zeit einprägst.

Häufig gemachte Fehler recherchieren

Im Internet findest du Listen mit Schreibfehlern, die von besonders vielen Menschen gemacht werden. Darunter befinden sich auch zahlreiche Fremdwörter, die häufig falsch geschrieben werden. Schau dir die Wörter genau an und nimm sie am besten in deine eigene Tabelle von schwierigen Wörtern und Fremdwörtern auf.

Verwende Fremdwörter und korrektes Deutsch im Alltag

Wenn es in deinem Alltag zur Normalität wird, ab und zu Fremdwörter zu verwenden, wird es dir leichter fallen, diese auch beim Einstellungstest korrekt anzuwenden. Außerdem übst du automatisch deine Rechtschreibung und Grammatik, wenn du selbst beim Verfassen von kurzen Nachrichten an deine Familie und deine Freunde auf Korrektheit achtest.

Fazit

Die verschiedenen Einstellungstests für staatliche Einrichtungen und andere Berufe bestehen nie aus nur einem Test über Fremdwörter. Meist wird dein Wissen darüber jedoch mittels Einzelaufgaben während des Einstellungstests überprüft. Wenn du bereits Fremdwörter aus der Branche kennst und diese auch korrekt anwenden und erklären kannst, zeigt dies deinem zukünftigen Unternehmen, dass du echtes Interesse an diesem Beruf hast und dich schon darauf eingestimmt hast. Bereite dich also ausgiebig auf den Einstellungstest und die Aufgaben mit Fremdwörtern vor und lass die Personalabteilung staunen.

 

Das könnte dich noch interessieren

Grammatik Einstellungstest – Wortwörtlich gut abschneiden!

Deutschtest beim Polizei Einstellungstest

Vera Test – Nutzen, Ablauf und Auswertung

Zahlenreihen verstehen lernen – Tipps & Tricks

Häufig gestellte Fragen/ FAQ

Welche Aufgaben überprüfen das Wissen über Fremdwörter?

Besonders beliebt in Einstellungstests sind Diktate, Lückendiktate, fehlerhafte Texte und Multiple-Choice-Fragen, um das Wissen der Bewerber bezüglich Fremdwörtern zu prüfen.

Wie kann man sich auf Aufgaben über Fremdwörter in Einstellungstests vorbereiten?

Wie für viele andere Tests gilt auch hier, dass regelmäßiges Lesen helfen kann, Fremdwörter zu verstehen, schreiben und anwenden zu können. Außerdem hilft es, sich Listen mit Fremdwörtern zu erstellen, Übungsaufgaben zu bearbeiten und generell im Alltag auf ein korrektes und anspruchsvolleres Deutsch zu achten.

Von welchen anderen Sprachen haben sich deutsche Fremdwörter abgeleitet?

Die meisten deutschen Fremdwörter haben ihren Ursprung im Lateinischen oder Griechischen. Zahlreiche Fremdwörter stammen auch von romanischen Sprachen, wie Italienisch und Französisch ab. Vor allem in den letzten Jahren haben viele Fremdwörter mit Ursprung aus der englischen Sprache in den deutschen Sprachgebrauch gefunden.

Warum werden Fremdwörter im Einstellungstest abgefragt?

Dies liegt unter anderem daran, dass Bewerber mit vorhandenem Wissen über Fremdwörter der spezifischen Branche zeigen, dass sie Interesse an ihrem zukünftigen Beruf haben.

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 4.3]
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Maxie Janice

Maxie Janice

Maxie unterstützt TestHelden.com im Marketing und bei der redaktionellen Erarbeitung unseres Magazins. Die Schilderung von Abläufen der verschiedensten Einstellungstests und mögliche Karrierewege im beruflichen Leben gehören zu ihren Kernthemen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.