Biologie im Einstellungstest – Was ist ein Gen? 

Biologie im Einstellungstest

Inhaltsverzeichnis

Biologie im Einstellungstest – Was ist ein Gen? 

Manche Unternehmen prüfen in den Einstellungstests, inwieweit ihre Bewerber mit biologischen Grundprinzipien vertraut sind. Biologie zählt jedoch nicht als häufig vorkommendes Modul in Einstellungstests. Wir erklären dir in diesem Text alles Wissenswerte über die biologischen Fragen in Einstellungstests. 

Sinn der Fragen

Wann Unternehmen auf Fragen aus dem biologischen Fachbereich zurückgreifen, entscheiden in erster Linie die Unternehmen selbst. Einige Firmen stellen beispielsweise bereits im Allgemeinwissensteil der Einstellungstests Fragen aus der Biologie. 

Grundsätzlich solltest du dich vor allem auf biologische Fragen gefasst machen, wenn du dich für ein Studium oder einen Beruf der folgenden Richtungen beworben hast: 

  • Medizin 
  • Naturwissenschaft 
  • Laborarbeit 
  • Land- und Forstwirtschaft 
  • Umwelt- und Naturschutz 

Wie in Einstellungstests üblich, wird von dir kein spezifisches Fachwissen verlangt. Das jeweilige Fachwissen wird dir in der entsprechenden Ausbildung oder dem Studium gelehrt. Vielmehr geht es um dein generelles Interesse am Thema Biologie. 

Die Biologie kann in mehrere Fachbereiche unterteilt werden: 

  • Botanik 
  • Entwicklungsbiologie 
  • Evolutionsbiologie und Systematik 
  • Genetik 
  • Humanbiologie 
  • Mikrobiologie 
  • Molekularbiologie 
  • Ökologie 
  • Physiologie 
  • Synthetische Biologie 
  • Systembiologie
  • Theoretische Biologie 
  • Verhaltensbiologie 
  • Zellbiologie 
  • Zoologie 

Beliebte Aufgaben

Generell kann der Einstellungstest Fragen aus allen oben genannten Fachbereichen enthalten. Häufig werden jedoch nur Themen aus den Bereichen der Botanik, Evolutionsbiologie, Genetik, Humanbiologie und der Ökologie genutzt. 

Im Normalfall sind alle Fragen im Multiple-Choice-Format gestellt. Das heißt, dir werden für jede Frage eine gewisse Anzahl an Antwortmöglichkeiten vorgegeben. Du musst dich dann für die richtige Antwort entscheiden.

Botanik 

Die Botanik beschäftigt sich mit allem Wissenswerten über Pflanzen.

Typische Fragen, die in Einstellungstests genutzt werden, sind beispielsweise: 

  • Wie funktioniert Photosynthese? 
  • Was ist der Unterschied zwischen Obst und Gemüse? 
  • Welches Gas wird bei der Photosynthese von Pflanzen aufgenommen und in Sauerstoff umgewandelt? 

Evolutionsbiologie

In der Evolutionsbiologie wird die Entwicklung einer Art erforscht. Darunter fallen sowohl Menschen als auch Tiere. Häufige Fragen aus diesem Gebiet sind: 

  • Was besagt die Evolutionstheorie nach Charles Darwin? 
  • Was bedeutet Evolution? 
  • Welche Reihenfolge der menschlichen Evolution ist richtig? 

Genetik 

Die Genetik befasst sich kurzgesagt mit der Vererbung von Merkmalen. Fragen, die dir in einem Einstellungstest gestellt werden können, sind zum Beispiel: 

  • Welches Chromosomenpaar besitzen Frauen? 
  • Was ist ein Gen? 
  • Was ist die DNA? 

Humanbiologie 

Alle Forschungen über den Menschen werden in der Humanbiologie gesammelt. Dabei hat diese Richtung sehr viele Berührungspunkte mit anderen biologischen Fachrichtungen. Zu diesem Bereich können dir beispielsweise folgende Fragen gestellt werden: 

  • Was befindet sich im Innenohr? 
  • Wie viele Sinnesorgane hat der Mensch? 
  • Was ist eine Arterie? 

Ökologie 

In der Ökologie, auch Umweltwissenschaft genannt, wird alles erforscht, was mit der Umwelt und Natur zu tun hat. Du solltest dich speziell auf Fragen aus der Ökologie vorbereiten, wenn du in den Bereichen des Naturschutzes oder der Landwirtschaft arbeiten möchtest. Dabei können zum Beispiel die folgenden Fragen gestellt werden: 

  • Was ist der Unterschied zwischen Lava und Magma? 
  • Welches der nachfolgenden Gegenstände verrottet in der Natur am langsamsten?
  • Aus was besteht Honig? 

Tipps zur Vorbereitung

Biologie gehört zu den Pflichtfächern in der Schule. Du kannst dich sehr gut auf deinen Einstellungstest vorbereiten, indem du dir deine alten Biologiebücher und -hefte ansiehst. 

Im Internet finden sich immer wieder kleine Biologie-Quiz. Mit diesen Quizzen kannst du dir einen Überblick über deinen aktuellen Wissensstand verschaffen und dein Wissen gleichzeitig erweitern. Lasse dich jedoch nicht von der Vielfalt und dem Schwierigkeitsgrad der Onlinetests verunsichern. In einem Einstellungstest wird kein spezifisches Wissen von dir verlangt. Es reicht also völlig aus, wenn du dein Schulwissen auffrischst. 

Fazit

Biologie ist eine sehr umfangreiche Naturwissenschaft. Fragen aus den Bereichen der Biologie werden in Einstellungstests nicht immer genutzt. Häufig treten biologische Fragestellungen nur in Einstellungstests für Berufe oder Studiengänge auf, die sich anschließend mit Biologie beschäftigen. Meistens werden Themen aus den Teilbereichen der Botanik, Evolutionsbiologie, Genetik, Humanbiologie oder der Ökologie geprüft. Der Schwierigkeitsgrad befindet sich für gewöhnlich auf Schulniveau. Somit reicht es, wenn du dir zur Vorbereitung deine Schulbücher zur Hand nimmst. 

 

Das könnte dich noch interessieren

Erdkunde im Einstellungstest – Was sind Polarlichter? Ist Russland Teil Asiens?

Mathematik Einstellungstest einfach bestehen – Der Überblick

Tiermedizin Einstellungstest – Erfülle dir deinen Traum und hilf Tieren in Not!

Englisch Einstellungstest – Hintergrund, Tipps & Tricks

Würfeltest – Wo er angewandt wird und wie du dich am besten vorbereitest!

Häufig gestellte Fragen/ FAQ

Wieso werden Fragen zur Biologie in Einstellungstests gestellt? 

Fragen zur Biologie werden in Einstellungstests gestellt, um festzustellen inwiefern du Interesse an biologischen Themen zeigst. Besonders in den Fachgebieten der Medizin, Naturwissenschaft, Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz spielt dies eine große Rolle. 

Aus welchen Teilbereichen der Biologie werden Fragen gestellt? 

Am häufigsten werden die Fragen aus den folgenden Teilbereichen gestellt: Botanik, Evolutionsbiologie, Genetik, Humanbiologie und Ökologie. 

Wie sind die Fragen aufgebaut? 

Die biologischen Fragen in Einstellungstests sind nahezu immer Multiple-Choice-Fragen. Das heißt, du bekommst für jede Frage etwa vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben und musst dich dann für die richtige entscheiden.

Wie kann ich mich am besten auf die biologischen Fragen vorbereiten? 

Du kannst dich am besten auf die Fragen vorbereiten, indem du dir deine alten Biologie Schulbücher ansiehst. Der Schwierigkeitsgrad der Fragen ist häufig auf Schulniveau. 

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Maxie Janice

Maxie Janice

Maxie unterstützt TestHelden.com im Marketing und bei der redaktionellen Erarbeitung unseres Magazins. Die Schilderung von Abläufen der verschiedensten Einstellungstests und mögliche Karrierewege im beruflichen Leben gehören zu ihren Kernthemen.