Wenn du dich für eine Karriere bei der Sparkasse interessierst, steht dir als allererstes nach deiner Bewerbung der Sparkasse Einstellungstest bevor. Dieser besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Test, der deine Fähigkeiten in ganz verschiedenen Bereichen auf die Probe stellt. In diesem Artikel erfährst du genau, welche Tests im Sparkasse Einstellungstest drankommen und auch, wie du erfolgreich und strukturiert für die Tests im Sparkasse Einstellungstest üben kannst. Los geht’s!

Bist du fit für den Sparkasse Einstellungstest? Finde es heraus!

Mit unserem Sparkassen Online-Testtrainer kannst du noch mehr für den Sparkasse Einstellungstest üben!

Richtig für den Sparkasse Einstellungstest üben: Der schriftliche Testteil im Überblick

Im schriftlichen Teil des Sparkassen-Einstellungstests erwarten dich Prüfungen zu 6 Oberbereichen: Deutsch, Logik, Sprachgefühl, Mathematik, Allgemeinwissen und Branchenspezifisches Wissen. In diesen Tests kannst du deine Fähigkeiten unter Beweis stellen, die für eine Einstellung bei der Sparkasse erforderlich sind. Denn hier sind logisches Verständnis, solide Rechtschreibung und mathematische Kenntnisse entscheidend. Um dir dabei zu helfen, die Art der Tests und die erforderlichen Lösungsstrategien besser zu verstehen, werden im Folgenden die einzelnen Testteile sowie Beispiele für dich aufgeführt. Natürlich findest du weitere Aufgaben im kostenlosen Sparkassen-Onlinetest und in unserem Sparkassen Testtrainer! Damit kannst du optimal für deinen Sparkasse Einstellungstest üben.

Sparkasse Einstellungstest ueben 1

1. Deutsch | Rechtschreibung

Im Deutschtest werden verschiedene Aspekte der Rechtschreibung und Grammatik geprüft, einschließlich der korrekten Verwendung von Satzzeichen, Groß- und Kleinschreibung, Wortwahl sowie der syntaktischen Struktur von Sätzen. Es können auch Aufgaben zur Textanalyse und Interpretation gestellt werden, um deine Fähigkeit zur sprachlichen Ausdrucksweise und zum Verständnis von Texten zu bewerten.

Testbereich 1: das richtig geschriebene Wort aus 4 Vorschlägen auswählen

Bei dieser Aufgabe bekommst du vier verschiedene Schreibweisen eines Wortes und musst die richtige Version auswählen.

Ein Beispiel:

  • Rhytmus
  • Rythmus
  • Rhythmus
  • Rhythmmus
Die richtige Antwort ist:

“Rhythmus”

Kommasetzung-Test

Hier geht es darum, deine Kenntnisse der deutschen Kommaregeln zu testen. Eine richtige Kommasetzung fällt vielen schwer. Da Kommas jedoch den Sinn eines Satzes deutlich verändern können, solltest du dich gut mit den Kommaregeln auskennen. Kennst du das berühmte Beispiel: “Komm, wir essen, Opa”, bzw. “Komm, wir essen Opa”? Im ersten Beispiel wird der Opa zum Essen gerufen. Im 2. Beispiel soll der Opa selbst gegessen werden. Richtige Kommasetzung rettet Leben!

Du erhältst im Sparkassen Einstellungstest pro Aufgabe einen Satz, der 4x mit unterschiedlicher Kommasetzung verfasst wurde. Du musst nun den Satz auswählen, der die richtige Kommaschreibweise berücksichtigt.

Ein Beispiel: Wähle den richtig geschriebenen Satz aus:

  1. Nach dem langen Arbeitstag wollte er nur noch nach Hause gehen und sich entspannen.
  2. Nach dem langen Arbeitstag wollte er, nur noch nach Hause gehen und sich entspannen.
  3. Nach dem langen Arbeitstag, wollte er nur noch nach Hause gehen und sich entspannen.
  4. Nach dem langen Arbeitstag wollte er nur noch nach Hause gehen, und sich entspannen.
Die richtige Antwort ist:

Satz Nr. 4!

Rechtschreibung Tests

  • Dass/das: Du musst du aus vier gegebenen Sätzen denjenigen auswählen, der die richtige Schreibweise von “dass” und “das” beinhaltet.
  • Fantasiesprache Test: In dieser Aufgabe erhältst du zunächst eine Vokabelliste zu einer erfundenen Sprache. Dann musst du herausfinden, was die korrekte Übersetzung eines Wortes aus der Deutschen Sprache in diese Fantasiesprache ist. Hier musst du ein sehr gutes Verständnis von Sprachmustern beweisen. Wenn du für den Sparkasse Einstellungstest üben möchtest, solltest du definitiv auch den Fantasiesprachentests ein wenig Zeit widmen! Natürlich findest du, wie zu den anderen Aufgabenbereichen auch, Übungsaufgaben dazu in unserem Sparkasse Online-Testtrainer.

2. Logik

Im Logiktest werden deine Fähigkeiten zur logischen Schlussfolgerung und Problemlösung geprüft. Dabei wirst du vor unterschiedliche Aufgaben gestellt, die dein logisches Denkvermögen sowie deine Fähigkeit, Muster zu erkennen und logische Zusammenhänge herzustellen, auf die Probe stellen. Das kann im ersten Moment schon echt kniffelig werden. Wenn du ausreichend für den Sparkasse Einstellungstest üben kannst, solltest du hier jedoch schnell Verbesserungen bemerken.

Welche Buchstabengruppe ist nicht nach einer bestimmten Regel wie die vier anderen Gruppen zusammengesetzt?

Bei dieser Aufgabe erhältst du fünf verschiedene Gruppen von Buchstaben, die nach einer bestimmten Regel angeordnet sind. Welche Regel das genau ist, wird dir nicht mitgeteilt. Die Krux daran ist: Eine Buchstabengruppe folgt dieser Regel nicht. Du musst jetzt herausfinden, welche Gruppe sich nicht nach der gleichen Regel wie die anderen richtet. Hier einmal ein Beispiel zum Verständnis:

Aufgabe: Welche Buchstabengruppe passt nicht zu den anderen?

a) ACDF

b) CEFG

c) EGHJ

d) GIJL

e) IKLN

Die richtige Antwort ist:

b)

Allgemeine Logikaufgaben

Neben den Buchstabengruppen erhältst du weitere allgemeine Logikaufgaben, die deine Kombinationsgabe weiter auf die Probe stellen.

Ein Beispiel:

“E ist zwei Jahre älter als G und vier Jahre jünger als F. H ist mit 40 Jahren fünf Jahre älter als F. Wie viele Jahre sind der älteste und der jüngste Bruder auseinander?”

Lösungsmöglichkeiten:

  • 12 Jahre
  • 8 Jahre
  • 6 Jahre
  • 10 Jahre

Und? Was ist deine Antwort?

Die richtige Antwort:

Um diese Aufgabe zu lösen, musst du die Altersunterschiede der Personen berechnen und analysieren:

Wenn E zwei Jahre älter als G ist und vier Jahre jünger als F, und H fünf Jahre älter als F ist (und H 40 Jahre alt ist), dann kannst du die Altersdifferenzen berechnen und herausfinden, dass der älteste und der jüngste Bruder 12 Jahre auseinander sind (H ist 40, F ist 35, E ist 31, und G ist 29).

Sparkasse Einstellungstest ueben Wortsalat

3. Sprachgefühl

Der Testteil „Sprachgefühl“ prüft deine Fähigkeit, feinere sprachliche Nuancen zu verstehen und zu interpretieren. Diese Fertigkeit ist besonders wichtig, um in der Kundenkommunikation und im täglichen Schriftverkehr stets die richtigen Worte zu finden. Auch hierzu gibt es mehrere Tests, die du für den Sparkasse Einstellungstest üben solltest.

1. Die gleiche Bedeutung unterschiedlicher Sprichwörter erkennen und zuordnen

In dieser Aufgabe wird dir ein Sprichwort angezeigt, dass du mit vier verschiedene weiteren Sprichwörtern vergleichen sollst. Deine Aufgabe ist es, das Sprichwort unter den Antwortmöglichkeiten auszuwählen, dass semantisch mit dem Ausgangssprichwort übereinstimmt. Zu dem Sprichwort: “Hochmut kommt vor dem Fall” passt z.B.: “Wer über sich haut, dem fallen bald Späne in die Augen.”.

Beide Sprichwörter bedeuten im Wesentlichen,dass Überheblichkeit und Stolz oft negative Konsequenzen nach sich ziehen.

2. Wortbedeutung einzelner Wörter erkennen und zuordnen

In diesem Test musst du, ähnlich wie beim Sprichwörter-Test, Wörter finden, die die gleiche oder eine ähnliche Bedeutung wie das vorgegebene Wort haben.

Ein Beispiel:

Welches Wort hat die gleiche oder eine ähnliche Bedeutung wie „großzügig“?

  • freigiebig
  • sparsam
  • gierig
  • kleinlich

Die richtige Antwort wäre „freigiebig“, da es ein Synonym für „großzügig“ ist.

Sparkasse Einstellungstest ueben Mathe

4. Mathematik

Im Mathematiktest werden grundlegende mathematische Fähigkeiten überprüft, die im Berufsalltag der Sparkasse wichtig sind. Hier sind die typischen Aufgaben, die dich erwarten:

Grundrechenarten

Hier werden deine Fähigkeiten in unterschiedlichen Feldern der Mathematik getestet. Darunter:

  • Addition
  • Subtraktion
  • Multiplikation
  • Division
  • Dreisatz
  • Prozentrechnung
  • Zinsrechnung
  • Funktionenrechnen
  • Rechnen mit Formeln

Ein Beispiel:

  1. Berechne 15% von 200 Euro.
Die richtige Antwort ist:

30€

5. Allgemeinwissen

Wenn du für den Allgemeinwissenstest im Sparkasse Einstellungstest üben möchtest, solltest du dein Wissen über aktuelle Ereignisse, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Geografie und Naturwissenschaften auffrischen.

Fragen könnten z.B. lauten:

  • Wer ist derzeit der Bundeskanzler von Deutschland?
  • Welche internationalen Konflikte sind aktuell in den Nachrichten?
  • Wann fiel die Berliner Mauer?
  • Wer war der erste Bundespräsident Deutschlands?
  • Welches ist das größte Land der Welt nach Fläche?
  • Wo liegt der Amazonas-Regenwald?
  • Was versteht man unter Inflation?
  • Welche Parteien sind derzeit im Deutschen Bundestag vertreten?
  • Was ist die chemische Formel für Wasser?
  • Welcher Planet ist der nächste zur Sonne?

6. Berufsspezifischer Test

Der berufsspezifische Test enthält Fragen, die speziell auf die Berufsrichtung abgestimmt sind, die du bei der Sparkasse anstrebst. Dieser Testteil prüft, ob du das nötige Fachwissen für die angestrebte Position mitbringst und ob du dich mit den speziellen Anforderungen des Berufs auskennst. Wenn du für den Sparkasse Einstellungstest üben möchtest, solltest du dich hier sowohl mit der Sparkasse an sich, als auch mit dem Bankenwesen, Finanzprodukten und berufsspezifischen Wissen auseinandersetzen. Als angehender Informatiker erwarten dich z.B. Fragen wie: Welche Sicherheitsprotokolle sind notwendig, um eine sichere Kommunikation zwischen dem Bankserver und den Kunden zu gewährleisten?

Der mündliche Teil des Sparkasse Einstellungstests

Der mündliche Teil des Tests findet entweder einzeln oder in einer Gruppe von bis zu 10 Bewerbern im Rahmen eines Assessment-Centers statt und umfasst verschiedene Aufgaben und Übungen:

Gruppendiskussionen

Hier wirst du über verschiedene Themen diskutieren. Ziel ist es, deine Kommunikationsfähigkeit, Teamarbeit und Argumentationsstärke zu bewerten.

Rollenspiele

In Rollenspielen, wie etwa simulierten Kundengesprächen, wird geprüft, wie du in realen Arbeitssituationen agierst. Hier stehen deine Problemlösungsfähigkeiten und dein Verhalten im Kundenkontakt im Fokus.

Einzelinterviews und persönliche Gespräche

In Einzelinterviews wirst du Fragen zu deiner Person, deinen Fähigkeiten und deiner Motivation beantworten. Hier geht es vor allem darum, dich besser kennenzulernen und herauszufinden, ob du gut ins Unternehmen passt.

Feedback-Gespräche nach dem Assessment-Center

Häufig schließen Assessment-Center mit intensiven Feedback-Gesprächen ab. Du erfährst, was du für einen Eindruck gemacht hast, wo deine Stärken liegen und wo ggf. noch Potenzial für deine Weiterentwicklung besteht.

Sparkasse Einstellungstest ueben Testtrainer

Vorbereitung auf den Sparkasse Einstellungstest

Eine gute Vorbereitung ist das A und O, um im Einstellungstest erfolgreich zu sein. Die erste Adresse, um erfolgreich für den Sparkasse Einstellungstest üben zu können, ist der Sparkasse Online-Testtrainer. Hier findest du Übungen zu allen relevanten Bereichen des Sparkasse Einstellungstest:

  • Deutsch: Rechtschreibung, Grammatik und Textverständnis
  • Logik: Logische Schlussfolgerungen und Problemlösungen
  • Sprachgefühl: Ausdrucksweise und Sprachverständnis
  • Mathematik: Grundrechenarten, Dreisatz, Prozentrechnung, Zinsrechnung, Funktionenrechnen und Rechnen mit Formeln
  • Allgemeinwissen: Wichtige Themen aus Geschichte, Geografie, Politik und aktuellen Ereignissen
  • Branchenspezifisches Wissen: Fachwissen über das Bankenwesen, Finanzprodukte und spezifische Anforderungen der Sparkasse

Zur Vorbereitung auf den Sparkassen Einstellungstest solltest du dich zusätzlich mit der Sparkasse, dem Sparkassen Standort, bei dem du dich bewirbst und mit dem Berufsbild, das du ansrebst auseinandersetzen. Wenn du ausreichend für den Sparkasse Einstellungstest üben kannst, steht einem Erfolg im Eignungsverfahren nichts mehr im Weg. Wir wünschen dir für deine Vorbereitung viel Erfolg! 💪